Start Fußball Junioren F1-Junioren (U9/1) U9/1 News Kreishallenrunde F2 in Welver / 14.01.2017

Hauptmenü TuS

Anmeldung



Besucher

Heute23
Gestern66
Woche23
Monat1708
Insgesamt162248

Kreishallenrunde F2 in Welver / 14.01.2017 Drucken

Am Samstag, den 14.01.2017 hatte die F2 ihr erstes Kreishallenrundenturnier in Welver. Ausrichter war Scheidingen. Bereits im ersten Spiel des Turniers trafen wir auf den SC Lippetal. Die ersten zwei Minuten war das Spiel recht offen von beiden Mannschaften aber ohne Torchancen. Doch in der dritten Minute konnten wir durch Laurin Sondermann in Führung gehen. Lange konnten wir allerdings nicht jubeln denn kurz danach fiel das 1:1. Das Spiel war recht ausgeglichen trotzdem konnten wir in der 5 Minute den wiederholten Führungstreffer, wiederum von Laurin Sondermann, erzielen. Kurz vor Schluss gab es noch eine Riesenchance zum Ausgleich für Lippetal doch es blieb beim glücklichen 2:1 für uns.

Im zweiten Spiel trafen wir auf die Spielvereinigung Möhnesee-Völlinghausen. Bereits nach den ersten Sekunden merkten wir, das dort ein noch schwierigerer Gegner auf uns wartete. In der zweiten Minute lagen wir dann auch 0:1 in Rückstand. Wir taten uns schwer, doch konnten wir in der 5 Minute zum 1:1 durch Linus Heyn ausgleichen. Doch wiederum bekamen wir in der Abwehr den Ball nicht richtig nach vorne, sodas wir kurz darauf das 1:2 kassierten. In der letzten Minute haben wir nochmal alles gegeben und doch tatsächlich fast mit dem Schlusspfiff den verdienten Ausgleich durch Linus Heyn erzielt.

Das dritte Spiel sollte nicht unser Bestes werden. Gegner war die Mannschaft aus Büderich die bis jetzt noch kein Spiel verloren hatte. Und so spielten sie gegen uns mit breiter Brust auf. Bereits nach der ersten Minute stand es 0:1. Unsere Stürmer versuchten auch mal durchzukommen, doch die Büdericher waren einfach besser und so stand es am Ende der 8 Minuten 0:5.

Nach kurzer Pause waren die Kinder heiß, das nächste Spiel gegen Wickede zu gewinnen. Ab dem Anstoss  merkte man, das es ein Spiel auf ein Tor werden würden. Die erste Chance bekam Paul Walter bereits in der 1 Minunte. Chancen um Chancen ergaben sich, aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor der Gegner. Endlich nach 7 Minuten konnten wir durch Linus Heyn das überfällige 1:0 markieren. Doch 10 Sekunden vor Schluss sollte Wickede durch Ihre einzige Torchance den Ausgleich schießen und wieder konnten wir uns nicht für die tolle Leistung belohnen.

Dies sollte nun im letzten Spiel gegen Werl passieren. Doch bereits nach 30 Sekunden bekamen wir das 0:1. Aber das war kein Rückschlag. Kurz darauf schoß Linus Heyn den Ausgleich. Nach großen Chancen von Lennard Bachhofen und Laurin Sondermann konnte Lennard Bachhofen die verdiente Führung erzielen. Eigentlich hätten wir noch mehr Tore schießen müssen kamen aber zum Ende hin noch in Bedrängniss, ehe Lasse Kutter kurz vor Schluss das entscheidende 3:1 markierte.

 

Es war ein Turnier mit mehr Höhen als Tiefen. Unsere gute Leistung hätten wir zwar noch mehr belohnen können, sind aber trotzdem zufrieden nach Hause gefahren.

 

Mannschaftsfoto_14.01.2017

Von links: Daniel Sondermann, Laurin Sondermann, Lasse Kutta, Linus Heyn, Paul Walter, Luca Kaiser, Marius Klenter, Lennard Bachhofen, Tobias Bahne, Markus Bahne

Vorne liegend: Anton Klebsattel

 
 

Termine

Mon. 06. Mär. 2017 - 19:00
Vorstandssitzung im Sportheim

Fre. 26. Mai. 2017 - 18:00
Sportfest Bremen 26.05.-28.05.
Sportplatz Bremen

Die aktuellen Husaren Nachrichten:

Banner

unser Partner Ruhrpur

Banner

unsere Partner und Sponsoren

Facebook