Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Das Wochenende hielt einige Höhen und Tiefen für die Bremer Jugendmannschaften bereit. Während die einen sich in stark umkämpften Partien zuletzt den Sieg sichern konnten, mussten andere sich knapp geschlagen geben. Weiterhn konnten die einen einen deutlichen Sieg einfahren während andere eine herbe Niederlage verarbeiten müssen.
Letztendlich gehen aber alle Mannschaften positiv gestimmt in die nächsten Partien.

Mit einer sehr jungen Truppe und nur einer Auswechselspielerin mussten sich die B-Juniorinnen in Lüdenscheid knapp mit 4:2 geschlagen geben, wo man - bei besserer Chancenverwertung - zumindest einen Punkt hätte mitnehmen können.

Besser lief es bei der E-Jugend, bei der beide Mannschaften ihre Heimspiele verdient gewinnen konnten.

In den letzten Tests vor dem ersten Saisonspiel haben die Trainer der E- und F-Jugendmannschaften klare Trainingsaufträge erhalten.

Zwei Testspiele spielte die E2-Jugend am ersten Septemberwochenende, am Freitag in Günne/Möhnesee und Sonntag in Waltringen gegen Westfalia Rhynern 2. In beiden Spielen spielte die Mannschaft zunächst stark auf, verlor dann aber in der zweiten Halbzeit immer mehr an Struktur.

Nach dem durch Corona bedingtem, sportlich unbefriedigendem Ende der letzten Saison sind nun sämtliche Jugendmannschaften des TuS Bremen voller Elan in die neue Saison gestartet.
Alle haben ihr Training im August wieder aufgenommen und mittlerweile wurden auch bereits die ersten Testspiele absolviert, voller Spannung, wo man nach der langen fußballfreien Zeit tatsächlich steht.

An diesem Wochenende mussten nur die SpielerInnen der F- und E-Jugend antreten, die weiteren Jugendmannschaften genossen ein spielfreies Wochenende.

Beim Fußballturnier des TuS Echthausen hatte es die G-Jugend hauptsächlich mit Gegnern aus dem Sauerland zu tun. Von den Konkurrenten traten z.B. der SC Neheim oder BSV Menden nur mit dem älteren Kader an. Daher ist die Bilanz mit insgesamt zwei Siegen und drei teils knappen Niederlagen durchaus gut, insbesondere weil wir wegen vieler Ausfälle mit nur einem Ersatzspieler antreten konnten. Weiter gehts am 29.02. mit der nächsten Kreishallenrunde.

Beim ersten Termin der Kreishallenrunde an diesem Samstag, den 18.01.2020 konnten die G-Junioren eine Bilanz von von 3 Unentschieden und 2 Niederlagen vorweisen. Damit alle 16 (!) Spieler auch ausreichend Spielzeiten bekamen, wurde reichlich gewechselt und man musste in vier der fünf Spiele

Mit einer positiven Bilanz haben die Jugendmannschaften des TuS Bremen den ersten Abschnitt der Hinrunde hinter sich gebracht. Nach den Herbstferien wird nun in den meisten Mannschaften parallel das Hallentraining aufgenommen, um ebenso gut für die Kreishallenrunde gewappnet zu sein.

Am vergangenen Wochenende sind fast alle Jugend-Mannschaften des TuS Bremen in die Meisterschaft gestartet; die D-Juniorinnen mussten ihren Auftakt noch ein paar Tage verschieben, ihr Spiel wurde abgesagt.

Endlich ist es wieder soweit! Mittlerweile haben sämtliche Jugendmannschaften des TuS Bremen den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen, einige bereits seit mehreren Wochen, manche haben gar durchtrainiert.

Über 70 Kinder nahmen in den Osterferien am Fussballcamp der RA-Stiftung teil.  Sechs Trainer des TuS Bremen übernahmen die Übungsleitung der Kinder im Alter von 5-11 Jahren. Die nach Jahrgängen eingeteilte Gruppen besuchten die verschiedenen Stationen um ihre fussballerischen Fähigkeiten in Technik und Koordination zu verbessern. Am Ende wurde das Erlernte in einem "Länderturnier" umgesetzt.

D-Juniorinnen gegen SV Welver                                                        2:2

B-Juniorinnen gegen SV Lippstadt 08                                              2:4

E2-Junioren gegen SC Neuengeseke                                             7:4

E1-Junioren gegen JSG Scheidingen/Sönnern/Hilbeck               2:2

Aktion " Sauberes Ense"

20170325_1012521

Auch dieses Jahr hat die Jugendabteilung des TuS Bremen an der Aktion "Sauberes Ense" der Gemeinde teilgenommen. Trotz Spieltag fanden sich Kinder der G-E Jugend am Sportplatz ein, um rund um das Sortgelände für Sauberkeit zu sorgen. Leider wurde mal wieder viel zu viel, achtlos wegeworfener Müll von den Kindern eingesammelt.

Am 8. und 9. April findet, mit Unterstützung der Jugenabteilung des TuS Bremen, das 15. Fussballcamp der Reinhard-Adolph Stiftung in Ense-Bremen statt.

Ab sofort könnt Ihr Eure Kinder der Jahrgänge 2006-2011 dafür anmelden!

Den Flyer zur Anmeldung und nähere Informationen findet ihr auf der Homepage der Stiftung unter www.ra-stiftung.de

Dank der guten Zusammenarbeit mit dem DRK ist es uns wieder möglich einen kleinen Ersthelfer Kurs anzubieten.

Eingeladen sind alle Trainer, Betreuer sowie Elternteile eurer Mannschaften.

Der Nikolaus kommt am 06.12.2012 zum Sportplatz am Schulweg.
hierzu läd die Jugendabteilung alle Enser Kinder herzlich ein.
Voraussichtlicher Begin der Veranstaltung ist um 17 Uhr. 

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   

RSS Modul  

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz