Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Jetzt kann man es ja sagen.

Wir wollten wieder ins Finale und wir haben es geschafft!

Beim Auswärtsspiel in Ostinghausen ( leider kein Heimrechttausch, Schade für´s Sportfest! ) traf man wieder auf einen unbekannten Gegner. Na ja, mit Ausnahme von Philipp Allhoff, aktueller Kreispokalsieger, der im Dress des Gegners auflief.

30 Minuten hat es bis zum ersten Tor gedauert. Michael Steinrücke brachte den TuS mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause erhöhte Thomas Repetiuk sogar auf 2:0.

In der zweiten Halbzeit brauchte es wieder 23. Minuten bis zum nächsten Tor. Leider traf der Gegner zum Anschlusstreffer. Die aufkeimende Hoffnung des Gegners wurde aber 5 Minuten später durch ein Doppelpack von Oliver Gabriel zunichte gemacht.

Endstand 4:1

Fiiiinaaaalleee oho, Fiiiinaaaalleee ohohohooo!!!

Der Gegner heißt TuS Warstein.

 

Die Tore erzielten:

2x Oliver Gabriel

Michael Steinrücke

Thomas Repetiuk

 

Es spielten:

Oliver Vormweg

Alex Klassen

Özcan Öcak

Waldemar Langolf

Sebastian Truernitt

Thomas Repetiuk

Thomas Schleimer

Niklas Günter

Marco Di Lecce

Oliver Gabriel

Michael Steinrücke

Daniel Sondermann

Marc Krampe

Axel Otterstedde

Viktor Langolf

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden