Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Alte Herren - Archiv

Der sportliche Ausklang des Jahres 2012 fand am 30.12. auf den Gemeindemeisterschaften in der Halle statt. Hier konnten wir einen guten 2. Platz belegen. Mit knappen Personal brachten wir die Spiele ordentlich über die Bühne. Die Ergebnisse im Detail:

Am 29. November 2012 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Alten Herren-Abteilung statt. Neben Berichten über die sportlichen und geselligen Anlässen, der Kassenlage und der Fahrrad-Sportler, standen wie in jedem Jahr die Wahlen auf dem Programm.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Alten Herren findet

am 30.11.2012 - um 19:30 Uhr - im Husarensportheim

statt. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Da am 31.10. die erste Mannschaft zu Hause spielt haben wir beschlossen, dass wir bereits am 31.10. in die Halle wechseln. Unsere Hallenzeit ist in diesem Jahr Mittwochs um 19:00 - 20:30 Uhr.

Jetzt ist sie bereits Geschichte, die 50-Jahr-Feier der Alten Herren am 22. September 2012 und ich möchte sie noch einmal persönlich Revue passieren lassen. "50 Jahre Alte Herren - Wenn das kein Grund zum Feiern ist" lautete unser Motto für den runden Geburtstag. Und ich denke gut gefeiert haben wir auf jeden Fall - und dies trotz der Kälte, sogar bis spät in die Nacht.

50jahreQuelle Soester Anzeiger 15.09.12 - zum Lesen Bild anklicken!

Mit einem leistungsgerechten 2:2 endete unser Gastspiel am 5.9. bei BW Büderich.

 

Tore: Bieki, Kutta

Einen guten Start nach der Sommerpause erwischten wir am 25. August im heimischen Husarenstadion und konnten die Alten Herren von Preußen Werl deutlich schlagen. In den Anfangsminuten sah es allerdings noch nicht nach einem überzeugenden Sieg aus. Wir hatten deutliche Abstimmungsprobleme im Zusammenspiel. In dieser Phase des Spiels drückte uns der Gegner sehr stark in die eigene Hälfte, aber mit etwas Glück konnten ein Tor verhindern.

Nach vielen ausgefallenen Begegnungen, fand unser Gastspiel in Werl am 23.06. statt. In einem ausgeglichenen Spiel mit einer großen Anzahl von vergebenen Chancen auf beiden Seiten, trennten wir uns schließlich mit einem gerechten Unentschieden.

Tore: Wiegard, Kirsch

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016