Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Alte Herren - Archiv

Ein eher durchwachsenes Turnier haben wir am 7.6. bei den Gemeindemeisterschaften in Lüttringen gespielt. Das erste Spiel gegen den TuS Niederense gewannen wir mit 2:1 und auch im zweiten Spiel konnten wir uns mit 1:0 gegen den SV Lüttringen durchsetzen. Im dritten Spiel gegen die SG Oberense langte es dann nur noch zu einem 1:1 unentschieden. Das vierte Spiel gegen den Höinger SV verlosren wir unglücklich durch ein spätes Gegentor mit 0:1. Danach war die Luft raus und im letzten Spiel gegen die SF Waltringen verloren wir sang und klanglos mit 0:4., so dass wir hinter Waltringen und Höingen den 3. Platz belegen konnten.

 

Nächstes Spiel: 23.6. in Werl gegen Preußen Werl

Der Traum von der Titelverteidigung im Kreispokal ist leider bereits nach der 2. Runde ausgeträumt. In einem kuriosen Spiel unterlagen wir SF Waltringen mit 7:6. Das Spiel lässt sich schwierig in Worte fassen. In einer Partie, in der wir drückend überlegen waren, ging Waltringen mit einem sehr fragwürdigen Elfmeter in Führung. In der Folgezeit entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Leider schaffte es nur Thomas Schleimer mit seinem Tor zum 1:1, eine unserer Chancen zu verwerten.

Am 21. April stand die erste Kreispokalrunde auf dem Programm. Als Titelverteidiger gingen wir natürlich sehr ambitioniert ins Spiel. Da wir bisher nur zwei Testspiele absolvieren konnten, war unser tatsächliches Leistungsvermögen nicht klar und wir wollten den Gegner aus Büderich auch nicht unterschätzen.

Höinger SV AH – TuS Bremen AH 1:1

Unser Freiluftauftakt fand in diesem Jahr beim Höinger SV statt. In einem durchwachsenen Spiel auf einem schlechten Rasenplatz kamen wir nicht wie gewohnt ins Spiel und hatten einige Probleme mit der Abstimmung. Trotzdem gingen wir mit 1:0 in Führung. Mit zunehmender Spieldauer machte uns allerdings nicht nur der holperige Platz mehr und mehr zu schaffen, sondern auch die zunehmende Dunkelheit, denn das Flutlicht funktionierte leider nur auf einer Seite des Platzes. So kam es, dass wir noch das 1:1 hinnehmen mussten.

TuS Bremen – Soester SV 4:2

Das erste Heimspiel in dieser Saison fand am 13. April auf dem Kunstrasenplatz statt. Dieses Spiel lief aus unserer Sicht schon besser und konnte als echter Test vor der 1. Pokal-Runde gesehen werden. In einem vor allem in der Anfangsphase ausgeglichenen Spiel, konnten wir uns verdient mit 4:2 durchsetzen.

Die Hallensaison neigt sich dem Ende. Am Donnerstag den 8.3. findet das Training zum letzten Mal um 19:30 in der Halle statt.

 

Ab 14. März gehts dann wieder um 19:00 draußen auf den Platz.

Einen guten Tag erwischten wir bei der diesjährigen Ü32-Kreishallenmeisterschaft bei Germania Hovestadt. Nachdem wir die Vorrunde ohne Punktverlust als Gruppenerster beendet hatten und auch im Viertelfinale gewannen, mussten wir uns im Halbfinale Preußen TV Werl denkbar knapp mit 1:2 geschlagen geben. Das anschließende 9m-Schießen um Platz 3 konnten wir dann wieder für entscheiden.

Als Abschluss der Hallensaison steht für unser Ü50-Team jetzt noch die Ü50-Hallenkreismeisterschaft am 23. März in Soest auf dem Programm.

Die Jahresabschlussfeier der Alten Herren findet am 4. Februar 2012 um 19.30 Uhr im Vereinsheim statt. Anmeldungen bitte bei Olaf Steiner (979395) oder Marc Krampe (978609).

Die diesjährige Winterwanderung findet am 21. Januar 2012 statt. Los geht's um 13 Uhr bei Carsten Otterstedde (dieses Jahr nicht am Sportheim).

 

Anmeldungen bitte bei Carsten unter der Nummer 485450.

Auch in diesem Jahr verlief die Jahreshauptversammlung der Alten Herren ruhig und harmonisch. Nach der Begrüßung und dem Totengedenken durch Abteilungsleiter Uwe Ebbers, folgten verschiedene Berichte über sportliche und gesellige Themen des Jahres 2011 und die Kassenlage. Dem Vorstand wurde gute Arbeit bescheinigt und Entlastung erteilt. 

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016