Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Spielberichte - (Ü32)

Am Donnerstag den 07.06.2018 bestritten die Alten Herren des TuS Bremen ein letztes Testspiel vor dem Ende Juni anstehenden Pokalfinale des Weißenburger Kreispokals. Die sogenannte Generalprobe wurde beim Höinger SV in den Sand gesetzt, verlor man völlig verdient mit 2:1. Dies bedeutet zugleich nach 4 Jahren und 10 Tagen das Ende einer langen Serie, datierte die letzte Niederlage der Husaren unter freiem Himmel doch vom 28.05.2014.

Das Halbfinale zwischen den Alten Herren des TuS Bremen und RW Horn wurde nach Absprache der beiden Teams auf Fronleichnam vorgezogen. In einer engen Partie behielten die Husaren mit 3:1 die Oberhand und zogen zum vierten Mal in Folge ins Finale des Weißenburger Kreispokals ein.

Eine klare Angelegenheit war das Viertelfinale des Weißenburger Kreispokals zwischen den gastgebenden Husaren und dem SV Hilbeck, welches im Rahmen des Bremer Sportfestes ausgetragen wurde. Vor guter Kulisse behielten die Hausherren mit 6:0 die Oberhand und zogen damit ins Halbfinale ein.

Vor dem anstehenden Pokalviertelfinale bestritt die Alte Herren des TuS Bremen am 03.05.2018 noch ein Testspiel beim TuS Hemmerde. Trotz einiger Umstellungen und einer eher durchschnittlichen Leistung, konnte ein 2:1 Sieg verbucht werden.

Mit großem Respekt wurde am gestrigen Samstag der TuS Lipperode im Husarenstadion zum Achtelfinale des Weißenburger Kreispokals erwartet, hatte der Bremer Gegner doch in den Runden 1 und 2 mit achtbaren Ergebnissen auf sich aufmerksam gemacht. Titelverteidiger TuS Bremen konnte diese Aufgabe jedoch relativ souverän mit einem 5:0 Sieg bewältigen.

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016