Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Am gestrigen Samstag den 29.07.2017 konnte die Ü32 ihren Gemeindemeistertitel im Rahmen eines Kleinfeldturnieres auf dem Rasenplatz in Oberense verteidigen.



Unmittelbar vor Turnierbeginn mussten die teilnehmenden Mannschaften aus Bremen, Höingen, Niederense und Lüttringen erfahren, dass Ausrichter SG Oberense nicht in der Lage war lediglich sechs Spieler für die Gemeindemeisterschaft zusammen zu bekommen und somit nicht antreten konnte.

Die Ausrichter reduzierten kurzfristig lediglich das Teilnehmerfeld, ohne die Spielzeit von 12 Minuten oder den Modus zu ändern. Da nun alle Teams nur drei Spiele a 12 Minuten zu bestreiten hatten, war der diesjährige Ü32 Gemeindemeister schnell ausgespielt. Und dieser hieß wie auch im Vorjahr TuS Bremen.

Nach einem 0:0 gegen TuS Niederense, einem 1:0 Sieg über den Höinger SV (Tor: Torsten Lippold) und einem 3:0 Erfolg gegen SV Lüttringen (Tore: Thomas Schleimer, Özcan Ocak, Stefan Mause) konnte Kapitän Thomas Schleimer einen Geldpreis von Michael Busemann in Empfang nehmen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass alle drei Partien seitens der Bremer drückend überlegen geführt wurden. Olli Vormweg hatte im Tor einen ruhigen Nachmittag, war in den wenigen Situationen in denen er gefordert war, aber zur Stelle und hielt seinen Kasten sauber. Auf der anderen Seite agierte man oft zu umständlich und ging äußerst fahrlässig mit den eigenen Chancen um. Insgesamt war es aber ein absolut verdienter Sieg des TuS Bremen.

IMG 20170729 WA0011

Spieler:
Rene Mause, Özcan Ocak, Thomas Schleimer, Oliver Gabriel, Torsten Lippold, Marco Di Lecce, Carlo Truernitt, Daniel Sondermann, Waldemar Langolf, Stefan Mause, Oliver Vormweg
   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016