Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Mit einem ordentlichen dritten Platz endete die diesjährige Kreishallenmeisterschaft der Alten Herren für den TuS Bremen. Ein wenig ärgern musste man sich nach dem Turnier im Bremer Lager aber dennoch, wäre doch eine besser Platzierung oder gar der Turniersieg im Bereich des Möglichen gewesen.

Die Bremer Vorrundengruppe wurde vor Turnierbeginn leider auf drei Teams reduziert, da die SG Scheidingen-Sönnern nicht antrat. Mit zwei Siegen ohne Gegentor gegen die Teams aus Hovestadt (3:0) und Westönnen (1:0) konnte die Vorrunde souveräng gewonnen werden.

Im Viertelfinale gewann man ebenfalls ohne Gegentor gegen Ortsnachbar Höingen (2:0), so dass es im Halbfinale zur Neuauflage des letztjährigen Finales zwischen den Husaren und der SG Oestinghausen kam. Und auch hier schien zunächst alles nach Plan zu laufen, führte man nicht unverdient mit 2:0. Durch zwei individuelle Fehler brachte der TuS sich aber um den verdienten Lohn. Oestinghausen ließ sich die Gelegenheiten nicht entgehen und glich zum 2:2 aus. Im anschließenden Neunmeterschießen hatte Bremen letztlich mit 2:4 das Nachsehen.

So blieb dem TuS am Ende des Turniers lediglich das unbeliebte Spiel um Platz 3. In diesem gewann man bereits wie in der Vorrunde mit 1:0 gegen RW Westönnen.

Im diesjährigen Finale setzte sich Preußen Werl mit 4:2 gegen Vorjahressieger Oestinghausen durch und wird somit im kommenden Jahr Ausrichter der Kreishallenmeisterschaft sein. Glückwunsch nach Werl an dieser Stelle.

KHM 2019
Kader:
Biecki, Repetiuk, Otterstedde, Lazic, Truernitt, Billecke,
Klassen, Solga, Schleimer, Westhoff, Ocak, Salerno
   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden