Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Mit 3:4 verpatzten die Alten Herren des TuS Bremen am vergangenen Mittwoch die Generalprobe vor dem am 04.05.2019 anstehenden Achtelfinale des Weißenburger Kreispokals. Gegner in diesem Testspiel war die Ü32 Vertretung des SC Neheim.
In der ersten Halbzeit boten beide Teams fußballerische Magerkost. Die meiste Zeit spielte sich das Geschehen im Mittelfeld ab. Vieles blieb Stückwerk, wobei Neheim die etwas reifere Spielanlage zeigte und sich insgesamt mehr bewegte.

In der 7. Minute ging der SC daher auch verdient mit 0:1 in Führung. Diese konnte jedoch nach einer der wenigen guten Offensivaktionen des TuS noch vor der Halbzeitpause egalisiert werden. Nach schöner Kombination über Gabriel und Salerno, musste Steinrücke nur noch ins leere Tor einschieben.

Nach der Pause begann Bremen zunächst forscher. Mit mehr Präsenz in den Zweikämpfen und etwas mehr Laufbereitschaft wurde das Heft in die Hand genommen. Mit einem Doppelschlag durch Steinrücke und Gabriel wurde eine 3:1 Führung der Gastgeber herausgespielt. Zunächst drückte Steinrücke einen starken Pass von Axel Otterstedde über die Linie. Nur zwei Zeigerumdrehungen später vollendete Gabriel, nachdem er sich in halblinker Position im Eins gegen Eins durchgesetzt hatte, mit der Pike unter die Latte.

Nachdem der TuS es in einigen Situationen versäumte den Sack zuzumachen, wurde in der Folge unverständlicherweise jegliche Defensivarbeit eingestellt, so dass Neheim wieder ins Spiel kam und in den letzten 20 Minuten das Spiel noch zum 3:4 Endstand drehen konnte. Unterm Strich ein etwas glücklicher, aber nicht ganz unverdienter Neheimer Erfolg, bewiesen sie doch eine gute Moral an diesem Abend.

Im bereits angeführten Achtelfinale in der kommenden Woche wird eine erhebliche Leistungssteigerung von Nöten sein, um gegen Gegner Westfalia Soest eine Runde weiterziehen zu können.

Kader:
Michel, Klassen, Langolf, Repetiuk, A. Otterstedde, Truernitt, Steinrücke, Salerno, Biecki, Di Lecce, Gabriel, Günter, Schleimer, T. Otterstedde
   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden