Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Geschlossene Mannschaftsleistung brachte den Sieg


Am 26.03. reisten die Bremer Damen zur Reserve vom SuS Scheidingen. Wieder war es ein Spiel 9 gegen 9.

Doch wie bei den anderen Partien gegen Neuner-Mannschaften, wo sich die Grün-Weißen schwer gegen getan hatten, verlief diese Partie ganz anders. Von Beginn an standen die Damen kompakt und gut gestaffelt und ließen keine Torchancen zu. Die Scheidinger, die sich durch die Erste-Mannschaft verstärkt hatten, bekamen keinen Stich. Die Bremer hingegen konnten sehr gute Konter setzen. So gelang es ihnen auch einen davon schon in der 15min umzusetzen. Lara Krick setzte sich auf der rechten Seite durch, legte quer und Hanna Bootz erzielte das 1:0. Immer wieder konnte man die Scheidinger Abwehr unter Druck setzen und eroberte schnell den Ball zurück. In der 37min hatten die Grün-Weißen wieder Grund zum jubeln. Elli Suermann setzte sich im 1-1 gegen Rebecca Granz durch und schoss aus gut 30m unhaltbar ins Tor, 2:0. Mit diesem Ergebnis ging man in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit verlief das Spiel ausgeglichen. Am Anfang hatten die Bremerinnen Glück. Ein Schuss von Scheidingen ging an die Unterkante der Latte und Sprang nach vorne weg statt ins Tor, Marei Mette konnte dann klären. Durch diese Aktion kämpfte sich Scheidingen wieder ins Spiel. Eine Ecke konnte Carla Bittis glänzend parieren. Eine weitre landete dann auf dem Kopf von Granz, die den Anschluss makierte in 67min.

Danach kam Bremen wieder auf. mehrere Schüsse gingen knapp am Tor vorbei, Jana Bankamp traf den Pfosten. Chance gab es hüben wie drüben, doch das Runde wollte nicht mehr ins Eckige.

Somit fuhren die Bremer Damen einen wichtigen Sieg ein und bleiben auf fremden Geläuf noch ungeschlagen.

 

SuS Scheidingen - TuS Bremen  1:2

(0:1, 15min;  Bootz / 0:2, 37min; Suermann / 1:2, 67min; Granz)

 

Aufstellung: Bittis, Mette, Willenborg, E. Schlösser, Krick, Suermann, Dombrowsky, Karin Schlösser, Bootz ; Bankamp, Grothe, Schilling

   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016