Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

TuS 48 Ehringhausen - TuS Bremen   2:5

Spielbericht vom 14. Mai 2017

Am Sonntag, den 14 Mai reisten wir hoch motiviert nach Ehringhausen, um unseren Vorsprung auf den Titelkontrahenten Belecke aufrecht zu erhalten.

Obwohl Ehringhausen in der Tabelle deutlich unter uns zu finden war, ahnten alle, dass es kein einfaches Spiel werden würde.

 Vor allem zu Beginn der Partie taten wir uns ziemlich schwer, die heraus gespielten Torchancen zu nutzen, doch in der 13. Minute gelang Caro Schilling dann doch das 1:0. Wir wurden unkonzentriert, so dass den Damen aus Ehringhausen schnell der Ausgleich gelang. Mit dem Pausenpfiff sorgte Jana Bankamp für die 2:1 Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit besaßen wir mehr Spielanteile und kontrollierten das Spiel zunehmend, so dass uns noch drei weitere Treffer gelangen. Auch Ehringhausen konnte noch einen Treffer nachlegen, der aber keinen Einfluss mehr auf unseren Sieg hatte.

 Somit gewannen wir die nächsten drei wichtigen Punkte, auf dem Weg zur Meisterschaft.

Tore: 13min Caroline Schilling (0:1); 45min, 46min Jana Bankamp (1:2, 1:3);

60min Marei Mette (1:4); 87min Kira Grothe (2:5)

Kader: Bittis, Mette, Dombrowsky, Grothe, Wessel, Bankamp, Schleimer, Krick, Schilling, Langolf,

Castagnaro, Falcone, Schlösser K., Suermann

   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016