Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Im fünften Bezirksliga - Meisterschaftsspiel traf der TuS Bremen auf den BV Westfalia Wickede und musste leider ihre dritte Niederlage einstecken.

Die Husarinnen sind stark in das Spiel gestartet und konnte somit die erste halbe Stunde für sich gewinnen. Der BV kam selten über die Mittellinie,  weshalb in der 14. Minute, durch eine Ecke, dass 1:0 für die Bremer Damen von Kira Grothe erzielt wurde.

Ab der 30. Minute sind die Husarinnen zunehmend unsicherer geworden und der BV konnte stärker in das Spiel einfinden.

Nach der Halbzeit wollten die Husarinnen das 1:0 halten, doch in der 63. Minute erzielte der BV das 1:1 durch eine Ecke. Die Bremer Damen kämpften weiterhin, trotz aller Bemühungen schoss der Gegner aber das 1:2 in der 70. Minute.

In den letzten 10 Minuten, stellten die Bremer Damen ihre Aufstellung um, wodurch noch einige Torchancen von J. Fengler und K. Grothe entstanden, welche aber knapp am Tor vorbei gingen.

In der 90. Minute, wurde ihnen der Positionswechsel zum Verhängnis und der BV konnte durch die offene Mitte das 1:3 erzielen.

Jana Bankamp
   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016