Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
In einem Spiel mit wenig Höhenpunkten fiel der entscheidende und einzige Treffer des Spiels nach 10 Minuten. Nach einem Freistoß erzielte Eichlinghofen das Führungstor. Das Spiel bewegte sich von 16er zu 16er aber Chancen blieben während des  gesamten Spiels auf beiden Seiten Mangelware. In der zweiten Halbzeit hatten die Bremer Damen mehr Spielanteile und mehr Ballbesitz, ohne das es zwingend wurde. So blieb es schlussendlich bei einer unnötigen Niederlage.

Marie Lehmann
   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016