Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Nach dem verlorenen Spiel im Kreispokal am Freitag, waren die Bremer Damen zu Gast bei dem Rot-Weiß Vellern. Auch dieses mal reisten die Damen mit 18 hochmotivierten Spielerinnen an.

In der ersten Halbzeit starteten die Damen stark und erspielten sich einige gute Chancen. Durch einen Rückpass von Larissa Onofrietti auf Louisa Busemann ging der TuS in der 36. Minute in Führung. Nur 6 Minuten später

traf Louisa Busemann erneut und machte so das Doppelpack perfekt.

So gingen die Bremerinnen mit einem 2:0 in die Pause.

In der zweiten Hälfte ging es etwas ruhiger zu und es kam zu keiner weiteren Torchance. Es war jedoch kein Problem für die Bremer Damen die Führung aufrecht zu erhalten.

Nächste Woche empfangen die Damen den SC Grün-Weiß Paderborn.

Anstoß ist um 11 Uhr im heimischen Husaren Stadion.

Marie Schleimer

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz