Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Spielfreies Wochenende und Füße hoch? Von wegen! 10 Spielerinnen nahmen
am heutigen Sonntag beim Adventure Trail Run in Hemer teil. Bei
schwierigen Wetterbedingungen mussten unsere Subremerinnen so manches
Hindernis überwinden, sich im Schlamm wälzen, Treppen laufen und und...
. Und wie war's? "Oldie" Marion fand es eine unfassbar geile
Erfahrung! "Die Mädels haben mich da echt mit durchgezogen, ohne das
Team hätte ich bestimmt nach der zweiten Treppe aufgehört." Angefeuert
wurde das Team übrigens von den beiden harten Edelfans Marie und Ono,
die zwar jetzt noch frieren, so aber die ein oder andere Impression für
die daheimgebliebenen Couchpotatoes  einfangen konnten. " Es war
saukalt!", so der O-Ton der beiden, die sich nun in der Vereinsheim-WG
auf der Fensterbank aufwärmen!
Aufwärmen müssen sich nun auch unsere Trailrunner, die bis auf die
Unterwäsche nass geworden sind.  "Das Ekelhafteste war einfach, das
erste mal in die volle Wasserwanne zu steigen und zu merken, dass die
Unterwäsche nass wird!" so Bianca, bei der im Vergleich zu manch Anderer
aber wenigstens noch die Unterwäsche hielt.

Zusammenfassend war es also eine holprige, nasse, dreckige, matschige
und kalte Angelegenheit! Aber vor allem war es eins: Eine verdammt geile
Teamleistung und Teamerfahrung unserer Subremerinnen!
   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden