Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Damen gewinnen zweites Vorbereitungsspiel. 
 
Am vergangenen Sonntag waren die Damen aus Bremen bei ihrem zweiten Testspiel in Oeventrop zu Gast. Da das Hygienekonzept des Gegners es vorschrieb, konnten die Husarinnen nur mit 15 aktiven Spielerinnen anreisen. Die Damen starteten dennoch hoch motiviert in das zweite von vier Vorbereitungsspielen und spielten sich zu Beginn einige gute Chancen heraus. In der elften Minute war es Louisa, die den Ball nach einer Ecke von Elli ins Tor schieben konnte. Nach dem Tor blieb die erste Halbzeit weitgehend ausgeglichen. In der zweiten Halbzeit wechselten die Bremer Trainer vier mal, wodurch das Spiel offensiver ausgerichtet werden sollte. Infolgedessen erhöhte Maria in der 60. Minute mit einem schönen Schuss aus der zweiten Reihe auf 0:2. Die Husarinnen schienen das Spiel auch in der zweiten Halbzeit im Griff zu haben. Durch einen Fehlpass in der Offensive gelang Oeventrop in der 70. Minute ein Konter, welcher zum Anschlusstreffer führte. Bremen lies sich hiervon nicht aus der Ruhe bringen und machte offensiv weiter Druck. In der 83. Minute versuchte eine Oventroper Spielerin eine gelungene Kombination von Shari und Elli zu klären. Da die Torwärtin der Gegnerinnen weit aus dem Tor gerückt war, segelte der Ball über sie zum 1:3 ins Netz. 
Die Damen verbuchen damit in ihrem zweiten Vorbereitungsspiel ihren ersten Sieg. Daran gilt es in den kommenden Wochen beim SV Oesbern 2 und dem SuS Reiste anzuknüpfen. 
 
 
Die Stimmen zum Spiel: 
 
Coach Jörg Ladkau: 
 
Alles in allem war das heute ein gelungener Test nach einer intensiven Trainingswoche. Wir  haben uns ansehnliche Spielzüge und drei Tore herausgespielt, bei denen der Gegner zum Teil nicht gut aussah. 
 
 
Co-Coach Phillipp Gerbracht:
 
Es war ein sehr konzentriertes Spiel mit noch einigen Schwächen im Aufbauspiel. Alles in allem war es trotzdem eine sehr kontrollierte und intensive Leistung vom gesamten Team.
   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz