Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

1. Damen - News

Nach der Niederlage gegen den SC Borchen 2, fuhren die Bremer Damen am 3. Spieltag mit einem Kader von 18 Spielerinnen zum Aufsteiger und alt bekannten Gegner, TUS Belecke.
In der 1. Halbzeit gelang es den Bremer Damen das Spiel aufzubauen, jedoch glückte es Ihnen vorerst nicht gefährliche Torchancen zu erspielen.

Nach dem Unentschieden gegen den Delbrücker SC fuhr die Bremer Damen Mannschaft am 2. Spieltag mit einem gut gefüllten Kader von 16 Spielerinnen zum Bezirksligaaufsteiger SC Borchen ll.

In den ersten 20 Minuten der Partie besaßen die Bremer Damen mehr Spielanteile und machten mehr Druck nach vorne, als die heutigen Gegner. Nach einer Unkonzentriertheit der Husarinnen traf jedoch Stefanie Kasprzok vom SC Borchen ll zum 1:0. Von nun an

Nach einer intensiven Vorbereitung stand am Sonntag das erstes Meisterschaftsspiel der Damen an.

Auf Grund der Umgruppierung in eine andere Bezirksligastaffel erwarten sie in dieser Saison wieder viele unbekannte Gegner, so auch der Delbrücker SC. 

Von Beginn an übernahmen die Husarinnen die Spielkontrolle.

A7D3561F 2CFC 4677 B4A1 2C3D65D48AFDBereits seit knapp 3 Wochen ist unsere Damenmannschaft in der Vorbereitung. Die ersten beiden Tespiele gegen den Bezirksligisten TuS Sundern (2:4) sowie den A-Kreisligisten BV Lünen (1:3) wurden verloren. Sicher war der aufgrund von Urlaubs- und Ferienzeit knapp besetzte Kader ein Grund für die Niederlagen, bei denen auf vielen Positionen variiert werden musste. Festzuhalten ist aber auch, dass das Team bis zum Saisonstart am 26.8. noch an einigen Dingen zu arbeiten hat.

Im vorletzten Spiel der Saison 2017/2018 gastierte der TuS Vosswinkel im Husarenstadion. Der abstiegsgefährdete Gast wollte natürlich etwas aus Bremen mitnehmen und genau so begann das Spiel auch.  In der ersten Halbzeit war das Spiel zerfahren. Auf beiden Seiten gab es Torchancen. Unser Bremer Team vergab aber mehrmals

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz