Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Am Samstag Nachmittag spielten unsere B-Mädels gegen Germania Hovestadt.

Das klare Ziel waren drei Punkte und so begannen wir auch. Unsere deutliche Überlegenheit konnten wir in den ersten Minuten noch nicht nutzen, aber in der 19. Spielminute platzte dann der Knoten.
Nach einem Pass von Sarah konnte Maria das 1:0 erzielen. Darauf folgte ein Dreierpack von Angela, der das Ergebnis auf 4:0 erhöhte. Zwei weitere Tore von Maria und dann ein schöner Fernschuss von Melle sorgten für die 7:0 Führung. Angela erzielte ihr viertes Tor mit dem Halbzeitpfiff, so dass wir mit einer komfortablen Führung von 8:0 in die Pause gingen.

Danach waren wir etwas unkonzentrierter, so dass unsere Torfrau Nora in der 47. Minuten tatsächlich den ersten Ball halten musste. Nur wenig später erzielte Hovestadt den Anschlusstreffer. Im folgenden übernahmen wir wieder die Kontrolle. Nach einer spektakulären Einzelleistung und einem super Schuss, was die Trainerbank vor Staunen sprachlos machte, konnte Theresa auf 9:1 erhöhen. Anschließend sorgte Maria mit einem Dreierpack für den weiteren Ausbau des Ergebnisses und Melle setzte kurz vor Ende den Schlusspunkt zum 13:1.

Nicht nur unsere Offensive hat gezeigt was sie kann, auch unsere Defensive leistete gute Arbeit. Mit dieser tollen Leistung des gesamten Teams gehen wir in die Winterpause.
   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden