Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Durch etliche erkrankte Spielerinnen mussten wir das Heimspiel gegen den SC Neuengeseke ohne Einwechselspielerin bestreiten. Nach einigen Umstellungen in der Mannschaft und einer kurzen Eingewöhnungsphase war es Jasmin Fengler die den Torreigen durch einen schönen Alleingang eröffnete. Mit ihren Toren 2 und 3 erzielte sie einen lupenreinen Hattrick. Danach kam Neuengeseke zu mehreren guten Torchancen ,die Emily Kirchhoff im Tor , alle sehenswert parierte. Nach der kurzen Druckphase des Gegners kam dann aber die Zeit von Maja,Julia und Sina Michaelis. Die Drillinge deckten die gegnerische Torfrau mit einer Vielzahl von Torschüssen ein, wobei Maja und Julia jeweils ein Tor und Sina 5 Tore erzielten. Am Ende hieß es dann 10:1 für den TuS. Eingesetzte Spielerinnen: E. Kirchhoff, S.Lehmann,L.Tews,H.Köhler,I.Schlösser,M.Michaelis,J.Michaelis,S.Michaelis,J.Fengler
   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016