Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Die erste Mannschaft startet mit einem 4:0 Sieg gegen Schwefe in den Ligabetrieb.

Ausgangslage: Mit dem TuS Schwefe gastierte am 1. Spieltag der Saison 2019/20 der letztjährige 15. der Tabelle in Bremen. Trotz klarer Rollenverteilung tat sich Bremen vergangene Saison beim 2:2 in der Hin- und 3:3 in der Rückrunde extrem schwer und konnte beide Spiele nur noch ausgleichen. Dies wollten die Männer um Oliver Gabriel in dieser Saison vergessen machen.

Personalien: Auf Yannick, Lukas, Sebastian, Luca, Jan und Timo musste aufgrund von Urlaub oder Verletzung verzichtet werden.

Aufstellung: Nils, Jeremy, Johannes, Jann, Stefano, Andre C., Marius, Dominik, Bright, Kevin, Massimo – Pascal, Kristof, Aingkaran, Jordi, Andre B.

Spielbericht: Die Rollen auf dem Papier klar verteilt, lieferte der TuS aus Bremen eine solide Vorstellung vor heimischer Kulisse ab. Bright brachte bereits in der 14. Minuten, nach starkem Solo von Dominik, Bremen auf die Siegerstraße. In der 21. Minute legte Jann mit einem sehenswerten Kopfballtor, nach Flanke von Kevin das zweite Tor nach. In der 2. Halbzeit traf Bright (58.) zum zweiten Mal, dieses Mal mit einem Kopfball nach einer erneuten Flanke von Kevin. Den Endstand besiegelte Marius (83.) ebenfalls mit dem Kopf nach guter Flanke vom eingewechselten Aingkaran. Alles in Allem war es ein ungefährdeter Sieg der Bremer, der das Spiel von Beginn an unter Kontrolle hatte.

Stimmen: Johannes Kaulmann: Wir wollten von Anfang an spielbestimmend sein und früh das Spiel entscheiden. Das ist uns gelungen. Wir waren von Beginn an konzentriert und haben uns oft mit guten Spielzügen vors Tor gespielt. Ganz wichtig ist auch, dass wir hinten die Null gehalten haben. Vorne hätten auch noch deutlich mehr Tore fallen können, aber für das erste Spiel insgesamt eine gute Leistung von allen.

Ausblick: Am kommenden Sonntag gastiert der TuS Bremen beim Preußen TV Werl, der zum Saisonstart eine 5:2 Niederlage gegen den TuS Wickede/Ruhr erlitt. Voraussichtlich ausfallen werden weiterhin Yannick, Lukas, Sebastian (alle verletzt), Luca (Urlaub) und Timo (Spielberechtigung steht noch aus).
   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden