Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Am verganenen Sonntag war unsere Reserve bei den Sportfreunden Soest-Müllingsen zu Gast. Der Favoritenrolle wurden die Jungs am Ende zwar gerecht, dennoch war es bis zum Abpfiff ein hartes Stück Arbeit. So wurde das Spiel erst in der 90. Minute durch einen Treffer von Bright für uns entschieden.
Marcello Giannotto brachte unsere Reserve nach 10 Minuten mit 1:0 in Führung. Kurz danach fiel der Ausgleich zum 1:1.
Kurz vor der Pause dann die erneute Führung für den TuS durch Bright. In der 88. Minute glichen die "Soester" erneut aus und das Spiel schien Unentschieden aus zu gehen, ehe Bright mit seinem zweiten Treffer, doch noch den Sieg für unsere Reserve klar machte.

1. Häger
2. D. Weber
3. Lehmann
4. Fitze
5. Seibert
6. Schiebener
7. Prinz
8. Busemann
9. M. Giannotto
10. T. Weber
11. Bright Nkeni Eboagwu

12. Tigges
13. Schönberger
14. Schirp
15. Henkel
16. C. Urner
17. T. Degirmencioglu
   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016