Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Mit einigen Ausfällen reiste unsere Reserve nach Möhnesee. So musste das Trainerteam Wessel/Schandel u.a. auf Marcus Fitze, Marius Müller, Jan Janger, Marco Salerno, Hendrik Floret & Max Tigges verzichten. Bereits in der Trainingswoche wies Coach Wessel auf einen starken Gegner hin, welcher nur mit einer optimalen Vorbereitung und hundertprozentigem Einsatz bezwungen werden kann.
Worte die sich in der ersten Halbzeit bewahrheiten sollten. Die Führung durch Jan Marvin Schandel in der 30. Minute wurde kurz dananch wieder egalisiert uns so ging es in einer ausgeglichenen Partie mit 1:1 in die Halbzeit. Eine starke zweite Halbzeit sollte dann den Sieg ebnen.

Nachdem Bright in der 67. Minute die Reserve wieder in Führung schoss, entschiedNico Schiebener  in der 83. Minute entgültig das Spiel zu gunsten unserer zweiten. Am kommenden Sonntag geht es im Heimspiel gegen den TV Borgeln um den nächsten dreier.
   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016