Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Am vergangenen Sonntag kam die Reserve nicht über ein 2:2 gegen die zweite Garnitur des TuS Wickede hinaus.
Trotz spielerischer Überlegenheit lief die Reserve einem frühen 0:1 Rückstand bis zur Pause hinterher. In der zweiten Halbzeit war unsere Reserve weiterhin spielbestimmend und konnte durch Marco Salerno den verdienten Ausgleich bejubeln. Kurz nach dem Ausgleich dann aber der Schock. Ein Missverständniss um Spielaufbau wurde eiskalt von den Wickedern genutzt und so stand es 1:2 in der 60. Minute.
Die nun sehr tief stehenden Wickeder wurden dann aber doch noch durch einen 20 Meter Schuss von Raffi Russo überwunden. Für einen Sieg hat es dennoch nicht gereicht.
Am nächsten Sonntag geht es zum Derby nach Lüttringen
   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016