Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

2018 02 16 PHOTO 00006491++++ BREAKING NEWS ++++

Kurz vor Ende der Transferperiode konnte sich die Beste Reserve der Welt mit dem Spieler Philipp Doffiné verstärken. Philipp, der einen leistungsbezogenen Vertrag bis zum 30.06.2018 unterschrieben hat, trug bereits die weiß-grünen Farben von 2011 bis 2014 und kann in der Offensive

variabel eingesetzt werden.

Coach Stefan Wessel: „Als wir gehört haben, dass er auf dem Transfermarkt zu haben war, mussten wir zuschlagen. Ich freue mich sehr, mit Doffiné das fehlende Puzzlestück für das Team sowohl spielerisch als auch menschlich gefunden zu haben. Durch die gemeinsame aktive Zeit kenne ich Doffinés Stärken auf dem Platz. Um den Spieler jedoch langfristig vom TuS zu überzeugen, muss der Aufstieg in die B-Kreisliga nun das Ziel sein.“

„Der TuS Bremen ist für mich mehr als nur der Ausbildungsverein von Stefan Willers“, so Doffiné nach seiner Vertragsunterzeichnung. „Gerne helfe ich der Mannschaft beim Erreichen ihrer Aufstiegsziele. Außerdem war es immer schon ein Traum, unter den für sein innovatives Training bekannten Coach Wessel zu trainieren.“

Doffiné wird bereits am kommenden Wochenende beim ersten Pflichtspiel nach der Rückrunde in Welver auflaufen. Ob er dabei direkt in der Startelf steht, will Wessel, der sich besonders auf die Einstandskiste freut, nach den Trainingseindrücken unter der Woche entscheiden.

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden