Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Eine total überflüssige 1:2(1:2) Niederlage gab es für die Bremer Reserve im Heimspiel gegen den SC Lippetal II. Sowohl die taktische Ausrichtung als auch die Umsetzung der Mannschaft waren dem Wetter angepasst und so hat unserem Gegner eine C-Liga-Performance zum Sieg gereicht.

Der zwischenzeitliche 1:1 Ausgleich durch „die Hand Gottes“ Benedikt Schulte konnte nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir heute im Offensivspiel viel zu harmlos waren. Nach der Pause gab es nicht eine zwingende Torchance bei der man von außen das Gefühl hatte, dass es gleich klingelt. Durch die Niederlage haben wir es versäumt uns vorerst dauerhaft in der ersten Tabellenhälfte zu platzieren, zumal die Aufgabe am kommenden Freitag gegen Tabellenführer RW Westönnen II bestimmt nicht einfacher wird.

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   
   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz