Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Die zweite Mannschaft des TuS Bremen ist bei der Gemeindemeisterschaft ausgeschieden.
Gegen die SG Oberense II verlor man in Höingen deutlich mit 0-3. Für den TuS Bremen hingegen war das Turnier damit beendet.


Ein Dank gilt an Nils Kersting, der den verletzten Tugrul Degrimencioglu im Tor vertrat. Die Reserve, bei denen mit Luis und Phil Schulte, Nils und Frederik Kersting und Tobias und Dennis Weber drei Brüderpaare in der Startelf standen, fand zu keiner Zeit ins Spiel und erspielte sich auch kaum Torchancen, sodass man von einer verdienten Niederlage sprechen kann.

Das finale Spiel der Sommervorbereitung findet am kommenden Sonntag gegen die SF Sümmern II statt, ehe es am darauffolgenden Donnerstag, 8. August, zum ersten Pflichtspiel gegen die SG Oberense geht.

Aufstellung: N. Kersting – Schulze, Lehmann, Busemann – L. Schulte, D. Weber, Schiller, F. Kersting, Jacobs – P. Schulte, T. Weber – Krauße, Sangare, Romanowski

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden