Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Die zweite Mannschaft des TuS Bremen hat auch ihr drittes Spiel in der Kreisliga B verloren. Gegen den SV Völlinghausen setzte es eine 2-6 Heimniederlage. Konnte man in der ersten Halbzeit noch gut mithalten, so baute der Favorit in der zweiten Halbzeit die Führung aus und kam zu einem verdienten Sieg. Lukas Jacobs erzielte mit einem Handelfmeter in der 28. Minute das erste Saisontor und brachte die Husaren in Führung. Für das zwischenzeitliche Ausgleichstor war Oliver Gabriel, der in der ersten Halbzeit mitspielte, ehe er sich auf das „Coachen“ der ersten Mannschaft konzetrierte, mit einem Kopfball verantwortlich. Außerdem halfen Sebastian Haubert und Tugay Degirmencioglu aus. Vielen Dank dafür!

 

Somit hat die Reserve nach wie vor null Punkte auf dem Konto. Es muss allerdings betont werden, dass man bisher gegen Teams gespielt hat, die die Plätze 1,2 und 3 in der Tabelle einnehmen und sicherlich Aufstiegsambitionen haben.

Weiter geht es am kommenden Sonntag mit einem Gastspiel bei der Zweitvertretung vom SC Lippetal.

Aufstellung: Tugrul Degrimencioglu – Tugay Degrimencioglu, Lehmann, Schulze – Gabriel, Haubert – Floret, L. Schulte, Jacobs – Haake, P. Schulte – Scherz, Romanowski, Schiller, Kersting

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden