Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Zum Rückrundenstart musste der TuS II (durch einige Spielverlegungen) gegen den SC Sönnern II ran. Das Hinspiel auf dem Türkenplatz konnte das Team mit 7:1 für sich entscheiden und auch das Rückspiel auf dem heimischen Kunstrasenplatz sollte eine eindeutige Sache werden.

Auf Grund einiger verletzungsbedingter Ausfälle wurde die Mannschaft von Tobias Walter (1. Mannschaft), Thomas Schleimer und Gregor Melnarowicz (beide Alte Herren) sowie Fabio Granata (Arminia Bielefeld) unterstützt. Die Hausherren übernahmen sofort das Kommando und in der 7. Minute waren es zwei „Neulinge“ die den TuS II in Führung brachten. Thomas Schleimer köpfte einen Granata-Freistoß aus 11 Metern zum 1:0 ein. Knapp eine Viertelstunde später traf Tobias Walter zum 2:0. Dennis Hermann erhöhte mit seinen Saisontreffern 16 und 17 noch vor der Pause auf 4:0, dieser Halbzeitstand war auch in der Höhe verdient. Direkt nach der Pause traf Stefan „Graupe“ Wessel in der 47. Minute zum 5:0. In der Folgezeit ließ es der Gastgeber dann etwas ruhiger angehen. Zwei Minuten vor dem Ende Stellte Christoph Steinrücke nach einem Doppelpass mit Fabio Granata den 6:0 Endstand her.

Zum erfolgreichen TuS-Wochenende trug dann die 1. Mannschaft des TuS ihren Teil bei. Im Spitzenspiel gegen die 1. Mannschaft des SC Sönnern deklassierte der Tabellenführer der Kreisliga A den schärfsten Verfolger und bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten mit 8:0!

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   
   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz