Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

2.Herren-3Punkte1Die Bremer Reserve holt wichtige drei Punkte gegen den Abstieg. Gegen den TuS Schwefe konnte die 2. Mannschaft einen souveränen Auswärtssieg einfahren.

Von Beginn an bestimmte der TuS Bremen die Partie. Simon Ihme war in der Anfangsviertelstunde lediglich einmal gefodert, als er einen Distanzschuss der Schwefer sehenswert aus dem Winkel holte. Dies sollte aber die einzige nennenswerte Tormöglichkeit der Schwefer bleiben.

 

Im weiteren Verlauf stand die Bremer Abwehr um Timo Otterstedde sicher und lies keine weiteren Möglichkeiten zu. Auf tiefen und holprigen Geläuf  konnte kein richtiger Spielfluss aufkommen, so dass sich das Spiel schnell zu einem Kampfspiel entwickelte.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, mit den herausragenden Willers und Klaaßen, spielte sich die Reserve des TuS Bremen einige Tormöglichkeiten heraus. Musste sich jedoch in Geduld üben, da die Schwefer tief in der eigenen Hälfte verteidigten.

Lange sah das Spiel nach einem typischen 0:0 Spiel aus, ehe Marco Salerno in der 70. Minute einen Diagonalpass von Damian Biecki zum 0:1 für die Reserve verwertete.

Im Anschluss spielte Bremen weiter und drückte auf das 0:2. Nach einer Ecke von Kapitän Hendrik Floret sprang der Ball einem Schwefer Verteidiger an die Hand, woraufhin der Schiedsrichter folgerichtig auf Strafstoß entschied.

Diesen verwandelte Oliver Gabriel sicher zum verdienten 0:2 Entstand.

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   
   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz