Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

2. Herren - News

Die B-Kreisliga-Premiere endete für den TuS Bremen II mit einer 3:5 (2:4) Heimniederlage gegen den SC Neuengeseke.

In einem von der ersten Minute an attraktiven B-Liga Spiel setzten beide Teams in der Offensive ihre Akzente. Der entscheidende Unterschied war jedoch, dass der Gegner die sich ihm bietenden Chancen eiskalt nutzte und Bremen nicht.


Mit einer 2:3 (0:2) Niederlage gegen die SpVg. Möhnesee II endete für den TuS Bremen II die Generalprobe vor dem Saisonstart in einer Woche an gleicher Stelle.

Die auf mehreren zentralen Positionen veränderte Mannschaft begann couragiert, musste allerdings durch die drohenden Verletzungen von Nico Schiebener und Hendrik Floret frühzeitig wechseln. Im Anschluss daran verloren die Husaren zusehends die Kontrolle über das Spiel und gerieten nach 35 Minuten mit 0:1 in Rückstand. Stellvertretend für die Endphase der ersten Halbzeit war die Notbremse von „Prakti“, die leider mit Rot geahndet wurde. Der folgende Elfer ging auch noch rein und so stand es zur Pause 0:2.

Mit einem knappen 3:2 Auswärtssieg endete das vorletzte Testspiel des TuS Bremen II bei der SG Beckum/Hövel II.

Die zunächst auf Rasen angesetzte Partie musste wegen Terminüberschneidungen kurzfristig auf Asche ausgetragen werden. Beim Trainerteam kamen da viele Erinnerungen hoch und die Mannschaft tat sich lange Zeit schwer mit dem ungewohnten Belag.

Gelungene Heimpremiere – gerechter Punkt

Im zweiten Vorbereitungsspiel der Saison gelang dem TuS Bremen II ein hochverdientes 2:2 ( 2:2 ) gegen den A-Kreisligisten SV Hilbeck II.

Auf heimischem Kunstrasen war die Mannschaft von Stefan Wessel von Beginn an tonangebend und ging nach dem umstrittenen 0:1 ( abseitsverdächtig ) verdient durch Tore von Simon Wrohofer und Hendrik Floret mit 2:1 in Führung. Vorbereitet wurden diese Treffer jeweils durch Bright Nkeni Eboagwu. Der Ausgleich viel kurz vor dem Seitenwechsel.

Im zweiten Durchgang wechselten die Bremer mehrfach durch, ohne an Leistung einzubüßen.

Beim Arnsberger B-Kreisligisten TuS Müschede II gab es für die Zweitvertretung vom TuS Bremen eine 1:4 ( 0:1 ) Niederlage.

Nach durchwachsenen ersten 45 Minuten steigerte sich die Mannschaft von Trainer Stefan Wessel im zweiten Durchgang; ließ allerdings hochkarätige Chancen zum Ausgleich liegen.

Also kam es wie es fast immer kommt: der Gegner nutze seine Tormöglichkeiten clever und baute den Vorsprung auf 2:0 sowie 3:1 und 4:1 aus.

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden