Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

U11/1 News

Im ersten Testspiel vor der Mission A Kreisliga gegen die Eigene U13/2 hat das Team eine starke läuferische sowie kämpferische und spielerische Leistung geboten.Nach dem das Team anfänglich sehr nervös wirkte weil es immerhin eine ältere Mannschaft war löste sich diese Anspannung mit Beginn des Spiels.Nach den ersten Minuten des Abtastens und einer guten Möglichkeit für die U13/2 spielte die Truppe stark auf und kam ebenfalls zu ersten Möglichkeiten in Führung zu gehen doch Massimo G. schoss den Ball erst an den Pfosten (8min) und dann scheiterte er an dem starken Torwart (10min).

Gestern den 8.02.2010 ist die U11/1 in die Vorbereitung auf die Kreisliga A gestartet. Zahlreiche Testspiele sowie ein Tunier werden in diese Zeit bestritten bis es am 19.03 zum Lieblingsgegner aus Welver geht wo die Saison dann endlich los geht und 10packende Spiele auf dem Plan stehen woraus es das Ziel ist mindestenz  20Punkte zu holen und nicht Letzter zu werden.Die Jungs sind heiß dadrauf zu zeigen was sie können und zu zeigen das man sie nicht unterschätzen sollte bisdahin wird fleisig geackert.

Nach einem packenden Meisterschafts Spiel gegen die Djk Westfalia aus Soest 2 bleibt das Team weiter ungeschlagen in der Meisterschaft.Nach dreimaligen Rückstand dreht die Mannschaft in der zweiten Halbzeit nochmal so richtig auf und kam zurück in die partie und hatte mit ein wenig glück noch fast die Partie gedreht durch einen Lattenkracher in der letzen Minute.Aber alles in allen ein riesen Lob an das Team sich so zurück gekämpft zu haben in das Spiel.Ich bin zufrieden mit der Leistung wir haben uns durch individuelle Fehler selber das Leben schwer gemacht aber trotzdem spielt das Team weiterhin die Saison ihres Lebens und das Ziel A Kreisliga bleibt weiter in großer reichweite.

D.Herrmann

 

Meister 2009/2010  E-Junioren, Staffel B

 

Jahresbericht der U11/1             Saison 2009/2010

 

Klein, aber oho! Dieser Spruch beschreibt treffend das Auftreten unserer U11/1 in der Spielzeit 2009/2010. Klein, was den Kader angeht (unsere Rumpfmannschaft besteht aus 8 Jungen und einem Mädchen), in der Spielweise jedoch positiv aggressiv, torgefährlich und durchaus erfolgreich.
Die Qualifikationsgruppe schlossen wir punktgleich mit Niederense ab, wurden jedoch aufgrund des schlechteren Torverhältnisses der Staffel B zugeordnet. Zu Beginn der Hallensaison war zugegebenermaßen noch etwas Sand im Getriebe, was nicht zuletzt daran lag, dass wir Anfang des Winters zu Gunsten jüngerer Mannschaften für einige Wochen auf unsere Hallentrainingszeiten verzichtet haben.

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016