Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

U11/3 News

Saison 2010/2011
Nachdem die U 11-3 bereits vor einer Woche das Turnier des TuS Jahn Soest gewinnen konnte, wurde sie auch auf dem U 10 - Feldturnier anlässlich des 100jährigen Bestehens des TuS Niederense überraschend Turniersieger. Nachdem das Spiel gegen den starken SSV Meschede verloren ging, hatte man sich eigentlich schon mit dem 2. Platz abgefunden. Da das Team aus Meschede jedoch Spieler eingesetzt hatte, die nicht spielberechtigt waren, wurde die Mannschaft aus der offiziellen

Einen starken Tag erwischte die U 11-3 am 19.03. bei ihrem ersten Meisterschaftsspiel. Im heimischen Husarenstadion gewann das Team gegen den Höinger SV 1 mit 3:2 Toren. In den ersten 15 Minuten verlief das Spiel gegen die aufgrund des Altersunterschiedes körperlich und läuferisch überlegene Höinger Mannschaft ausgeglichen. Doch mit zunehmender Spieldauer erhöhten die Bremer den Druck auf das Höinger Tor. Zunächst scheiterten Lutz Rickert und Erik Loewer völlig freistehend noch an dem Höinger Torwart. Doch nach einem starken Zuspiel von Tobias Szymura gelang Alexander Lange das verdiente 1:0.

Gut gespielt, letztendlich aber doch enttäuscht! Auf dem E2-Junioren-Hallenturnier in Hamm-Uentrop erreichte die U 11-3 trotz 19 erzielter Tore in 6 Spielen am Ende nur den unglücklichen 4 Platz. In drei Gruppen spielten insgesamt 12 Mannschaften. In der Vorrunde gewann das Team des TuS Bremen die Spiele gegen den Hammer SC mit 6:1 und gegen den TuS Uentrop mit 6:0. Als harter Brocken erwiesen sich die Sportfreunde Beckum, gegen die man mit 0:2 verlor. Im Viertelfinale wartete die Mannschaft von RW Vellern. Dieses Spiel wurde souverän mit 5:0 gewonnen. Im Halbfinale spielte unser Team die

Ein gutes Turnier spielte die U 11-3 am vorletzten Tag des Jahres auf dem Hallenturnier des RW Vellern in den Sporthallen des Berufskolleg in Beckum. Als Gruppendritter von 6 Mannschaften verpasste man in der Vorrunde knapp die Endspiele. Die Mannschaft erreichte 7 Punkte und ein positives Torverhältnis von 7:5 Toren. Die Tore erzielten Lutz Rickert (3), Tobias Szymura (2), Jan Timmermann (1) und Luke Michels (1).

Auf dem gut besetztem BRELO Junior Cup U10, Veranstalter Preußen TV Werl, konnte die U 11-3 erst im Finale von Westfalia Rhynern gestoppt werden. In der Vorrunde setzte sich das Team souverän mit 3 Siegen als Gruppenerster durch (RW Ahlen 1:0, SV Hüsten 09 3:1 und SG Holzwickede 4:0).
Eng wurde es im Halbfinale gegen RW Lüdenscheid. Nachdem die Bremer mit 1:0 in Führung gegangen waren und im Anschluss mehrere hochkarätige Torschancen leichtfertig vergaben, gingen die Lüdenscheider plötzlich mit 2:1 in Führung. Kurz vor Schluss gelang Geburtstagskind Tom Schmidt der verdiente

   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016