Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Gut aufgelegt zeigten sich die Spieler der 9/1 bei der Keishallenrunde am Samstag, den 13.11., in Welver.
Konnte man das erste Spiel gegen SV Eilmsen nur knapp mit 2:1 für sich entscheiden, wurden die folgenden Spiele gegen SC Sönnern mit 4:1 und gegen TuS Ampen mit 5:0 deutlich gewonnen. Torschützen waren Lutz Rickert (7 Tore !!!), Moritz Schiller, Fabian Wolf, Timo Schröder und Julius Bönnemann.
Auch die Abwehrspieler Chris Kemper und Henning Schwegmann hatten einen starken Tag erwischt und verhinderen gemeinsam mit Torhüter Norik Kaulmann viele gute Chancen der Gegner. Leider musste Norik dann im Spiel gegen eine sehr starke Mannschaft von BW Büderich 5mal den Ball aus dem eigenen Netz holen.

IMG_3909_-_Zuschnitt

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016