Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Auch im zweiten Spiel vor heimischen Publikum konnten wir leider keinen Sieg erringen! Gegner an diesem Samstag war die TuS aus Wickede. Schon in der ersten Minute sind wir durch einen, für unseren Torwart Felix Vogelsang unhaltbaren Treffer, mit 0:1 in Rückstand geraten. Die Antwort folgte eine Minute später durch Bastian Mause. In den folgenden Minuten haben wir uns noch einige Chancen erarbeitet und in der 10. Minute hat wieder Bastian Mause die 2:1 Führung erzielt.

Diesmal hat die Tus unseren Vorsprung nach 2 Minuten egalisiert. Es begann ein offener Schlagabtausch, mit Chancen auf beiden Seiten, den Wickede 1 Minute vor der Pause mit dem 2:3 für sich entschied. 

 

Nach motivierenden Worten des Trainers Sebastian Kemper ging die Mannschaft in die zweite Halbzeit. Alle Spieler gaben Vollgas und das wurde in der 26. Minute auch mit dem Ausgleich zum 3:3 durch Michael Schiller belohnt. Die Freude über den Ausgleich hielt aber nur 2 Minuten. Mit dem Ehrgeiz zumindest ein Unentschieden zu holen, gaben die Spieler alles um den Ausgleich zu schaffen. Nach mehreren nicht genutzten Chancen (knapp vorbei, Pfosten, guter Gästekeeper), hat es nicht geklappt das 4:4 zu erzielen. Wir wollten gerade die Schlussoffensive starten, da fiel das 3:5 für die Gäste. Mit viel Pech, aber tollem Fight, haben wir leider mal wieder keinen Sieg gegen die TuS Wickede erringen können.

Es spielten:

Bastian Mause

Clara Willenborg

Felix Vogelsang

Joel Safronow

Leon Breker

Linus Düser

Likas Schrage

Michael Schiller

Nico Gottwald

Niklas Mause

 

Nächste Woche Samstag starten wir einen neuen Versuch gegen die Spvg Möhnesee.

Wieder auf heimischen Rasen um 10.00 Uhr. Zur gleichen Zeit findet am Sportplatz das Schnuppertraining für die interessierten Schul- und Kindergartenkinder statt.

Fans des gepflegten Fussballspiels sind herzlich Willkommen

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016