Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Am Freitag den 26.09.2014 trafen sich auf dem Bremer Sportplatz die U7 Mannschaften vom Tus Bremen und der Sportfreunde Waltringen. Die Trainer hatten ein kleines Freundschaftsspiel verabredet um den Kindern ein wenig Spielpraxis zu vermitteln.

 

Die SF Waltringen brachte 9 Spieler mit zum Platz während dem Tus Bremen insgesamt 18 ! Spieler zur Verfügung standen. Kurz entschlossen wurde aufgrund der großen Resonanz ein kleines Turnier veranstaltet wobei die Husaren zwei Mannschaften stellten.

 

 

Als erstes spielte U7 „1“ gegen die Gäste.

Schon kurz nach dem Anstoß jubelten bereits die Bremer. Jannis Blume erzielte nach 10 Sekunden die 1:0 Führung. Keine zwei Minuten später erhöhte Thorben Klenter auf 2:0. Danach konnten sich die Waltringer etwas befreien mussten aber schon bald das nächste Gegentor kassieren. Laurin Sondermann schoss nach einem Getümmel im Strafraum den Ball zum 3:0 in die Maschen. Dann folgten zwei Minuten in der beide Mannschaften einige Chancen hatten. Doch das 4:0, durch Leon Butsch brachte schon die Entscheidung. Die Bremer spielten sich nun in einen Rausch und ließen das 5:0 durch Laurin Sondermann folgen.

Kurz vor Schluß konnten die Waltringer noch auf 5:1 verkürzen.

 

Im zweiten Spiel trafen die beiden Bremer Mannschaften aufeinander. Von Anfang an war es ein enges Spiel mit wenigen Chancen. Die Beste von Leon Butsch wurde noch vom Torhüter der U7“2“, Jakob Dell, vereitelt. Noch einige gute Aktionen ergaben sich auf beiden Seiten. Sogar das Aluminium wurde mehrmals getroffen aber schließlich blieb es beim gerechten 0:0.

 

Im letzten Spiel standen sich die Tus Bremen U7 “2“ und die SF Waltringen gegenüber.

Es sollte sich ein spannendes Spiel entwickeln. Nach kurzem Getümmel im Mittelfeld fiel auch schon das erste Tor für die Gäste. Ein Alleingang wurde kurz und trocken mit einem satten Schuß ins Tor vollendet. Das Spiel blieb aber spannend.

Die Bremer versuchten nun den Ausgleich zu schießen aber es wollte nicht gelingen. Beide Torhüter hielten Ihren Kasten sauber. Doch endlich sollte sich die Mühe lohnen. Mit vollem Einsatz konnte Steven Ceiler das Leder über die Linie zum 1:1 Ausgleich drücken. Das Spiel stand jetzt auf Messers Schneide und beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Eine davon nutzen die Sportfreunde Waltringen kurz vor Schluss um den 2:1 Sieg perfekt zu machen.

Nach dem Schlusspfiff stellten sich beide Mannschaften zu einem finalen Elfmeterschießen auf. Unter lauten Anfeuerungsrufen der Mannschaftskameraden durfte jedes Kind nochmals versuchen ein Ball zu versenken.

 

Ausgelaugt, glücklich und zufrieden konnten sich die Minikicker mit einer Bockwurst im Brötchen belohnen. Auch die Eltern und Trainer fanden den Nachmittag mehr als gelungen und können sich ein weiteres Treffen vorstellen.

Foto_Bericht

Mannschaft Tus Bremen U7 “1“:

Linus Hayn, Thorben Klenter, Bennet Marschner, Leon Butsch, Laurin Sondermann,

Jannis Blume, Luca Kaiser, Philipp Langolf, David Emil

 

Mannschaft Tus Bremen U7 “2“

Felix Grabski, Tobias Bahne, Steven Ceiler, Jan Otterstedde, Jakob Dell, Paul Walter,

Marius Schrage, Luca Willner, Lennard Bachhofen

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016