Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Am Sonntag den 15.02.2015 ging es schon um 9:00 Uhr los, um am U7 Turnier des TUS Wickede teilzunehmen. Es gab 2 Gruppen mit jeweils 5 Mannschaften.

 

 

Schon beim zweiten Turnierspiel mussten wir gegen DJK Bösperde 2 antreten. Die Anfangsphase war sehr verhalten, spielte sich aber hauptsächlich in unserer Hälfte ab. Erst nach und nach kamen wir zu vereinzelten Angriffen die aber nicht zu einer Torchance führten. Nach der Hälte der Spielzeit musste unser Torwart Jakob Dell erstmals sein Können zeigen. Unsere Abwehr stand sehr gut und ließ kaum eine Chance zu, sodass am Ende ein gerechtes 0:0 erreicht wurde.

 

Im zweiten Spiel war der Gegner der TUS Vosswinkel. Schon vom Anfang an war uns anzumerken, dass wir dieses Spiel gewinnen wollten. Nach knapp zwei Minuten war Steven Ceiler zur Stelle und brachte einen platzierten Schuss zum 1:0 im Tor unter. Danach war es ein offener Schlagabtausch wobei sich die Torhüter mehrfach auszeichnen konnten. Doch in der 5 Minute war es Lennard Bachhofen, der aus dem Gewühl heraus das 2:0 erzielen konnte. Kurz vor Schluss ergaben sich noch einige Chancen von Bennet Marschner, Steven Ceiler und Laurin Sondermann, doch ein weiteres Tor wollte nicht fallen. So blieb es beim verdienten 2:0 Sieg.

 

Im dritten Spiel ging es gegen BW Büderich. Schon nach 1 Minute hätten wir nach einem Alleingang von Tobias Bahne in Führung gehen können, aber der Schuss ging knapp neben das Tor. Danach waren Chancen Mangelware, doch durch einen Sonntagsschuss aus 10 Metern in der 4 Minute gingen die Büdericher mit 1:0 in Führung. Kurz darauf gab es eine Chance durch Bennet Marschner, die der gegnerische Torwart aber entschärfte. 2 Minuten vor Schluss konnte sich unser Torwart Jakob Dell ebenfalls auszeichnen. In der letzten Minute haben wir nochmals alles nach vorne geworfen aber der mehr als verdiente Ausgleich wollte nicht mehr fallen.

 

RW Westönnen sollte unser letzter Gegner sein. Schon nach 45 Sekunden hatte Thorben Klenter die erste Chance. Kurz darauf stürmten die Westönner nach vorne doch Leon Butsch konnte in letzter Sekunde den gegnerischen Spieler aufhalten. Nach vielen Strafraumaktionen kam Thorben Klenter zur nächsten Chance. Aber auch die Westönner erspielten sich einige Chancen, die durch die Abwehr oder den Einsatz unseres Torhüters nicht zum Tor führten. Kurz vor Schluss ergab sich noch eine Chance für unsere Gegner, doch es blieb schließlich beim erkämpften und verdienten 0:0.

 

Wieder einmal wurden unsere Spieler durch viele Eltern unterstützt und  hatten viel Spaß an diesem sehr gut organisierten Turnier.

15.02.15_Wickede

TUS Bremen:

Luca Willner, Marius Schrage, Linus Heyn, Tobias Bahne, Jakob Dell, Bennet Marschner, Leon Butsch, Thorben Klenter, Steven Ceiler, Laurin Sondermann, Lennard Bachhofen.

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016