Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

U9/1 News

Stark ersatzgeschwächt mit genau sieben Spielern musste sich die U9/1 beim Spieltreff in Werl gegen Tus Wickede und Preussen Werl geschlagen geben. 3 Tore wurden in den beiden Spielen erzielt. In die Torschützenliste trugen sich Melvin Schulz und 2 mal Tim Köster ein.

Saison 2010/2011
Am Samstag, den 15.01., passte bei der U 9-1 einfach alles! Auf dem F-Junioren-Hallenturnier des SV Oesbern wurde die Mannschaft von Trainerin Jutta Kemper ohne Gegentor Turniersieger. Das Turnier startete früh. Bereits um 9:15 Uhr wurde das 1. Vorrundenspiel gegen den TuS Wickede angepfiffen. Noch nicht ganz wach, spielte die U 9-1 in dieser Begegnung zwar gut, verpasste aber trotz zahlreicher Großchancen den Sieg und ließ es zu, dass die Mannschaft des TuS Wickede mehrfach gefährlich vor dem Bremer Tor auftauchen konnte. Das Spiel endete dann auch leistungsgerecht mit 0:0. 

Tolle Leistung unserer F-1-Jugend! Beim vom Preussen TV Werl veranstalteten BRELO Junior Cup für U 9-Junioren erreichte man bei 12 teilnehmenden Mannschaften ungeschlagen den 3. Platz.
In der Vorrunde gab es gleich im Auftaktspiel gegen die Gastgeber von Preussen Werl ein 3:1. Auch das Spiel gegen den SC Neheim wurde mit 1:0 gewonnen. Somit reichte gegen das Team von RW Ahlen bereits ein 1:1, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Hier wartete mit Westfalia Rhynern ein starker Gegner. Nach Ende der regulären Spielzeit stand es 1:1. Somit musste ein Neunmeterschießen die

Am Samstag, den 27.11., spielt die U 9/1 auf der Kreishallenrunde in der Zweifachhalle Welver. Ausrichter ist der TuS Schwefe. Gegner sind TuS Ampen, SV Hilbeck, Soester SV und Westfalia Soest.
Folgende Spieler treffen sich bitte pünktlich um 11:15 Uhr zur Abfahrt nach Welver: Timo Lange, Philipp Humpert, Norik Kaulmann, Chris Kemper, Robin Michel, Lutz Rickert, Tim Rojewski, Noah Schulte.

Gut aufgelegt zeigten sich die Spieler der 9/1 bei der Keishallenrunde am Samstag, den 13.11., in Welver.
Konnte man das erste Spiel gegen SV Eilmsen nur knapp mit 2:1 für sich entscheiden, wurden die folgenden Spiele gegen SC Sönnern mit 4:1 und gegen TuS Ampen mit 5:0 deutlich gewonnen. Torschützen waren Lutz Rickert (7 Tore !!!), Moritz Schiller, Fabian Wolf, Timo Schröder und Julius Bönnemann.

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz