Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Nachdem sich einige Spielerinnen krankheitsbedingt abgemeldet hatten,fuhren wir mit der Unterstützung von 4 C-Juniorinnen zum schweren Auswärtsspiel gegen den Meister der letzten Jahre,Lippstadt 08.Mit einer defensiven Ausrichtung und schnellen Kontern versuchten wir die Lippstädter zu verunsichern.Nach 10 Minuten reinem Abwehrkampfes bot sich den Husarinnen die erste gute Torchance.Den Schuß lenkte die Torfrau des Gegners aber noch zur Latte. 5Minuten später machte es Julia Michaelis besser und ließ der Torfrau mit einem platzierten Schuss ins kurze Eck keine Chance.Nur kurze Zeit später zeigte der Gegner mit einer direkt verwandelten Ecke, die nicht zu halten war,seine ganze Klasse.Unsere Mädels zeigten eine gute Moral,unterstützen sich gegenseitig vorbildlich und kämpften um jeden Ball.Nach einem Eckball erzielte Maria Suermann mit einem Schuss aus 12 Metern in den rechten Winkel das 2:1.

6DF61328 85EC 4DB0 8E05 4080CA4E1F10Ausgangslage:
Mit neun Punkten stand die dritte Garnitur des SCL im unteren Tabellendrittel, während die Reserve den Vorsprung auf den zweiten Platz weiter ausbauen wollte.

Personalsituation:
Gleich neun Spieler fehlten Krankheits- & Verletzungsbedingt. Philipp Lehmann, Dennis Weber, Tobias Weber, Oli P. (Flugzeuge im Bauch), Marcus Fitze, Marius Müller, Jan Busemann, Marc Schirp und Dominic Papenheim meldeten sich vor dem Spiel ab. Das Foto (links) zeigt den ausgedünnten Kader der Reserve. 

Die Freiluftsaison der Alten Herren hat wieder begonnen. Der Kreispokal wirft seine Schatten voraus. Zu diesem Zweck testet die Alte Herren im Vorfeld fleißig. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. Sollten die Aktiven ihre Spielpläne verlegt haben, finden sie neben interessierten Zaungästen die Termine zu den Spielen im März 2018 hier.

Nachdem die Ü50 am Morgen des 03.03.2018 bereits den Vizetitel bei der diesjährigen Kreishallenmeisterschaft holte, tat es ihnen im anschließenden Turnier die Ü32 gleich.

Bei der Kreishallenmeisterschaft der Alten Herren Ü50 starteten am 03.03.2018 vier Teams aus dem Kreis Soest. Neben Ausrichter TuS Bremen gingen die Mannschaften von SV Westfalia Soest, SG Scheidingen-Sönnern und SG Ostinghausen-Eickelborn an den Start.

180304Ausgangslage:

Den Freitag vor dem Spiel verbrachte die Reserve in der Soester Zwiebel um sich standesgemäß auf das Derby vorzubereiten.
Niederense holte im letzten Spiel einen Punkt gegen den Tabellen zweiten aus Weslarn. Unsere Reserve wollte nach drei Unentschieden wieder dreifach Punkten.

1831754703Ausgangslage:

Derbytime im Husarenstadion. Der TuS Niederense kann mit einem Erfolg im Derby an den Husaren vorbeiziehen. Der TuS aus Bremen möchte an den erfolgreichen letzten Sonntag anknüpfen und weitere Punkte sammeln um sich aus dem Mittelmaß der Kreisliga A zu befreien.

Zum ersten Heimspiel im Jahr 2018 kam mit dem TuS Niederaden die Topmannschaft der Liga.  Der Landesligabsteiger sorgt in der laufenden  Saison mit sicherem Kombinationsfußball und deutlichen Ergebnissen für Aufsehen. Nun gab Niederaden seinen Visitenkarte beim TuS Bremen ab. Die Bremer Damen spielen in den ersten 20 Minuten auch gar nicht so schlecht. Mit nur einer Sturmspitze eher defensiv ausgerichtet,

Wie schon im letzten Jahr war das Los des Pokalspielgegeners für uns sehr hart, da wir den frischen Absteiger bekommen haben.

Am 28.02.2018 spielten wir somit gegen TuS Unna-Süd auf den Wickeder Bahnen.
Wie schon vermutet war der Gegner zu stark. Wir haben mit 922 : 1034 Holz verloren und sind beim Pokal raus.
Reserve Welver 25.02.2018Ausgangslage:

Der SV Welver empfing als fünfter den Spitzenreiter der C-Kreisliga Soest. Mit einem Sieg hätte Welver den Abstand auf unsere Reserve auf drei Punkte verkürzt.

Personalsituation:

Jeremy Seibert, Jan Busemann und Philipp Lehmann meldeten Grippe geschwächt ab. Neuzugang Roland Vonnahme musste ebenfalls verletzungsbedingt absagen. Hinter Co-Trainer Jan Schandel stand ein Fragezeichen. Philipp Doffinè stand vor seinem Comeback im TuS Trikot.

Ausgangslage:

Der Tabellenachte ist zu Gast beim Tabellenelften. Der TuS wartet mittlerweile seit 4 Spielen auf einen Sieg und möchte in der Rückrunde noch den ein oder anderen Tabellenplatz gut machen. Welver ist seit mittlerweile mehr als 6 Spielen ohne Sieg, dementsprechend hoch ist die Motivation das Jahr 2018 positiv einzuläuten.

Das in der Hinrunde abgesagte Spiel der Damen gegen den SV Fortuna Herne wurde am Sonntag, den 25.02. nachgeholt.

Durch den Sieg im letzten Vorbereitungsspiel gestärkt, fuhren wir bei gefühlten minus 15 Grad nach Herne,

Hier findet ihr den Spielplan der Ü32 Kreishallenmeisterschaft am 03.03.2018.

Hier findet ihr den Spielplan der Ü50 Kreishallenmeisterschaft am 03.03.2018.

Zur diesjährigen Winterwanderung der Alten Herren des TuS Bremen trafen sich am späten Morgen 15 Mitglieder am Husarenplatz in Bremen. Wie schon in den Jahren zuvor hatten wir Glück mit dem Wetter, blieben wir doch den ganzen Tag über trocken. Warm angezogen machte die Kälte den Teilnehmern nichts aus, sorgte aber zeitgleich für die passende Kühlung der in Rucksäcken mitgeführten Flüssignahrung.

bad1Am Samstag besiegte die erste Mannschaft  Velmede-Bestwig 2 mit 5:3 Punkten. Für die SM1 war es das letzte Meisterschaftsspiel für die Saison 2017/2018. Die Mannschaft belegt in der Tabelle den letzten Tabelleplatz. Die Punkte im letzten Spiel holten: 1. HE Harald Maas (15:21,21:16,21:16), DE Jeannette Barylla (21:8,21:10), GD Andrea Giesen/Uwe Wenzlokat (21:17,21:10) das 2.HD und das DD gingen kamflos an den TuS Bremen 05.
   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   

RSS Modul  

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden