Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Eine wirklich gute geschlossene mannschaftliche Leistung verhinderte 85 Minuten ein Tor für den um die Tabellenspitze kämpfenden Rot Weiss Ahlen. Eine winzige Unachtsamkeit bescherte Ahlen das Tor. So kurz vor Schluss bitter, zumal wir uns durchaus auch die eine oder andere Change erarbeiteten.
Die größte hatte Kristina Gerbracht per Kopf nach einer Ecke von Christin Willenborg. Ein besonderen Dank an Lisa Kunze, die kurzfristig den durch Verletzungen und Krankheit auf 11 Spielerinnen geschrumpften Kader  verstärkte.

Im Achtelfinale des AH-Kreispokals konnten wir die Sportfreunde Effeln besiegen und stehen nun im Viertelfinale.

Nächste Runde am 8.6.13 FC Mönninghausen - TuS Bremen

Tore: O. Gabriel; M. Di Lecce (2); J. Wiegard (2); T. Schleimer

Tor: D. Biecki

Ein 12:0 Sieg gegen den TuS Wickede 3 gelang der E1-Jugend des TuS Bremen am 23.5. in einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel.

Am vergangenen Pfingstwochenende nahm die U9 Jugend zum ersten mal am Nospa-Nordsee-Cup vom MTV Leck teil. Am Freitag Mittag machte man sich zusammen mit der U13 und U15 auf den 525 Km. langen Weg.

4:2 gewinnt die erste Mannschaft gegen Müllingsen Sieg-4-2

Tore: 0:1 Rohde (3.), 0:2 Allhoff (10.), 0:3 M.Schleimer (16.), 2:4 Allhoff (84.)

Aufstellung: Vielberg,  Krishnapillai, di Lecce (65. Feldmann), Cramer, Rohde (70. Müller), Sivayoganathan (46. Sauer), M.Schleimer, Gabriel, Schumacher, Allhoff, T.Schleimer.

4:0 gewinnt die erste Mannschaft in Möhnesee 1.Herren-siegreich

Tore: 0:1, 0:2 M.Schleimer (62./71.HE), 0:3 T.Schleimer (81.), 0:4 Müller (83.)

Aufstellung: Vielberg,  Degirmencioglu, Feldmann, Cramer, Rohde (70.T.Schleimer), Sivayoganathan, .T.Sauer (62. M.Schleimer), Gabriel, Krishnapillai (16. Schumacher), Allhoff, Müller.

pdf-icon Bericht vom Soester Anzeiger folgt.

0:0 endete das Meisterschaftsspiel TuS Bremen - SV Welver
(20.05.2013)
So grau und trüb wie das Wetter heute war, war leider auch das Spiel.
Ein schwaches Spiel, was in der ersten Halbzeit sicher noch anschaubar war, in der zweiten Halbzeit aber eher unter schnell abzuhacken zu verbuchen ist.
Einen nicht ganz unwesentlichen Beitrag daran hatte das Nichterscheinen des Schiedsrichters und die Einigung jemanden von Welver pfeifen zu lassen. Durch häufige Fehlentscheidungen artete das Spiel
immer mehr in Motzen und Diskussionen aus. Fazit - wir haben zwei Punkte liegen gelassen! schreiend

Unser Auswärtsspiel gegen die Alten Herren der SF Waltringen fand in diesem Jahr auf dem Waltringer Jubiläumssportfest am 12. Mai statt. Bei extrem schlechten Wetter für den Monat Mai traten wir dort mit einer knapp besetzten Mannschaft an und konnten die Gastgeber verdient mir 4:1 besiegen.

Die erste Mannschaft gewinnt 2:0 gegen SuS Günne. 1.Herren-siegreich

Tore: 0:1 Schumacher (61.), 0:2 Rohde (80.)

Aufstellung: Westhoff,  di Lecce, Feldmann, Cramer, Rohde , Sivayoganathan, M.Schleimer (70.T.Sauer), Gabriel, Schumacher, Allhoff (81.Krishnapillai), T.Schleimer (68. Müller).

pdf-icon Bericht vom Soester Anzeiger

Der Spielbericht TuS Bremen - Preußen Werl und Westönnen - TuS Bremen ist nun als PDF verfügbar.

pdf-icon Bericht Soester Anzeiger

Dienstag und Freitag wird Badminton jetzt  von 18.45-20.00Uhr gespielt.
Wer möcht kann auch länger bleiben! 

Es war kein schönes Spiel von uns. In der ersten Halbzeit haben wir uns sehr schwer getan und gingen verdient mit einem 1:0 für Scheidingen in die Halbzeit. Nach der Pause wurde wir endlich wach und drehten die Partie in ein 1:3 für uns. Naja...schlecht gespielt, 3 Punkte geholt,und die Punktejagt geht weiter.

2.Herren-erfolgreichIm Rahmen des Sportfestes des Tus Echthausen, trat die Beste Reserve der Welt zum Meisterschaftsspiel gegen den Tus Echthausen an. Bei Sommerlichen Temperaturen wurde das Spiel um 17.00 Uhr angepfiffen. Mit leichtem Übergewicht an Torchancen der Reserve,ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Mit 95 Anmeldungen und 70 Spielen bewerkstelligte die Badmintonabteilung das KM Turnier am Samstag und Sonntag hervorragent. In der A Klasse hatte der BV Lippstadt die Nase vorne. Die Landes und Oberliga Spieler zeigten Badminton vom Feinsten. Urkunden holten für den TuS Bremen 05:
DE B 2. Platz Jeannette Barylla, HE B 2. Platz Markus Spiekermann, He B 3. Platz Dirk Revermann.

Die Beste Reserve feierte am Sonntag  einen 11:0 Kantersieg gegen stark ersatzgeschwächte Oestinghausener. 

Aufstellung : Vielberg,Weber,Schilke(46. Floret),Fitze,Aras,Borucki,MM Müller,Holtz,M Müller(46.Wessel),T Otterstedde(65.Mierswa),Steinrücke

Tore: 1:0 Holtz,2:0MM Müller,3:0Steinrücke,4:0Otterstedde,5:0M Müller,6:0Borucki,7:0Steinrücke,8:0MM Müller,9:0Otterstedde,10:0Wessel,11:0 Steinrücke

Ein besonderes Dankeschön von der Reserve geht an die Altenriege für die Einladung zum Grillen und Trinken nach Spiel!!!! Endlich mal wieder ein ganz normaler Sonntag ;-)

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   

RSS Modul  

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden