Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Den Spielplan für die Alten Herren des TuS Bremen für den Rest des Jahres 2019 und das Jahr 2020 findet ihr hier.

Hallenturniere sowie etwaige Turniere wie die Gemeindemeisterschaften werden nach Terminveröffentlichungen kurzfristig bekannt gegeben.

Die zweite Mannschaft des TuS Bremen hat auch das nächste Testspiel gewonnen und bleibt damit in der diesjährigen Sommervorbereitung ungeschlagen. Das ursprünglich angesetzte Testspiel gegen Platte-Heide II wurde vom Gast kurzfristig abgesagt und daher hieß der Gegner Westfalia Wickede II, die nach einer schweißtreibenden Trainingseinheit am Vormittag, mit 7-4 (1-1) besiegt werden konnten. 

Am Ende war Neutrainer Jörg Ladkau mit dem gezeigten Spiel seiner Damenmannschaft in vielen Punkten ganz zufrieden, spielten die Husarinnen im ersten Testspiel gegen den Bezirksligisten aus Dröschede doch eine ordentliche Partie. Aufgrund eines Festivals, durch Urlaub und Krankheit war der Kader dezimiert. Trainer Ladkau hatte sich in seiner Aufstellung für ein neues System entschieden und sorgte auf einigen Positionen für Überraschungen.

Leider mussten die Freundschaftsspiele der Alten Herren gegen die Mannschaften von Preußen Werl (10.07.2019) und dem TuS Schwefe (17.07.2019) abgesagt werden. Beide Gegner bekamen für die geplanten Partien keine Mannschaft zusammen.
Trainingsauftakt Soester AnzeigerTrainingsauftakt Soester Anzeiger


Quelle: Soester Anzeiger vom 01.07.2019

Die zweite Mannschaft des TuS Bremen hat im zweiten Testspiel in der diesjährigen Sommervorbereitung den ersten Sieg errungen. Gegen die Mannschaft von Deilinghofen II, die in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Kreisliga B Iserlohn gefeiert hatte, gelang ein glatter 5-0 Sieg. Es kamen in Person von Kasseny Sangare, Frank Schulze, Pascale Romanowski, Paul Schiller und Lukas Jacobs gleich fünf Neuzugänge zum Einsatz. Verstärkt wurde die Reserve mit Kristof Hunsel, Pascal Bankamp und Dominik Zorn aus der ersten Mannschaft, bei denen wir uns an dieser Stelle recht herzlich für das Aushelfen bedanken möchten. Für die Tore zeichneten sich Lukas Jacobs, Pascal Bankamp (2), Phil Schulte und Benedikt Schulte verantwortlich. 

Am 07.07.2019 trat die Ü40 des TuS Bremen bei der Westfalenmeisterschaft im Sportzentrum Kaiserau an, nachdem man sich vor einigen Wochen den Kreismeistertitel gesichert hatte. Leider erwischten die Husaren einen gebrauchten Tag und agierten recht glücklos.

Radler Icon 1Alle Jahre wieder machen sich die Husaren-Radler vom TuS Bremen (verstärkt von 1-2 Radsportlern aus Niederense) zu einer Wochenradeltour auf. In diesem Jahr fiel bei den ständigen Teilnehmern Willi Stehmann, Günter Schürmann, Harald Kübler und Josef Gerlach leider Reinold Tenzler aus. Dafür schloss sich Hans Teschler der Gruppe an und das Quintett war wieder vollständig. Ziel in diesem Jahr war die Rheinebene und der Neckar bei Heidelberg.

20190624 120523Was gibt es schöneres als sich aufs Fahrrad zu schwingen und los zu radeln?
Das Wetter passt, der Sommer ist da!
Und zu sehen gibt es überall etwas.

Heute spielten wir gegen Meckingsen II in Bad Sassendorf. Dieses mal auf den gewohnten Bahnen 2 und 3, was unsere Euphorie vom letzten Spiel entschwinden ließ. 
Es war ein harter, vor allem sehr warmer Wettkampf, aber wir schafften tatsächlich 3 Holz mehr als unserer Gegner und gewannen 976 : 979 Holz.
Bei der Punktevergabe stand es zwar 19 : 17, da wir jedoch mit den Holz gewonnen haben und es ein Auswärtsspiel war, haben wir 0 : 3 gewonnen. - Weiter so!
Meckingsen II gratulierte uns zum Gewinn mit der Bemerkung, dass es sie doch sehr ärgert!
Heute waren wir zum Auswärtsspiel gegen Meckingsen I in Bad Sassendorf. Da dort zeitgleich auch ein Spiel von Rottlinde stattfand, kegelten wir nicht auf den gewohnten Bahnen 2 und 3 sondern mussten auf Bahn 1 und 4 spielen.
Wieder eine neue Herausforderung für uns. Die räumliche Distanz übere 3 Bahnen war echt komisch, aber anscheinend hat uns dieser Umstand Glück gebracht.
Wir schafften 936 Holz und holten 20 Punkte. Meckinsen I warfen 924 Holz und bekamen14 Punkte. Das bedeutet für uns ein glatter Sieg mit 3 Punkten!

Seit einigen Wochen läuft die „Spieletreff“ Saison 2019 im Kreis Soest auch für unsere G-Jugend. Für die meisten Minikicker ist dies die erste Saison im Freien und mit viel Begeisterung und Motivation werden die Spiele gegen unsere Nachbarvereine aus dem Kreis Soest (aus Soest, Scheidingen, Werl, Möhnesee, Neuengesecke, Büderich, Echthausen, usw.) angenommen.

Mit 4:0 unterlagen die Alten Herren des TuS Bremen bei der SG TuS 48 Ehringhausen / SV Arminia Langeneicke etwas zu hoch aber unterm Strich verdient. Die Geschichte zum Aus im Viertelfinale des AH Kreispokals ist schnell erzählt.

Am 15.05.2019 trafen erstmalig die Altherren Teams vom TuS Bremen und Westfalia Rhynern aufeinander. Gespielt wurde auf Rasen im Rhynerner Stadion am Papenloh. Nach Schlusspfiff mussten die Alten Herren der Husaren mit einer 7:3 Niederlage die Heimreise antreten. Der Sieg war nicht unverdient, fiel allerdings zu hoch aus.

Auf Grund zahlreicher Absagen musste die Kreismeisterschaft 2019 der Ü40 in einem äußerst kleinem Teilnehmerfeld ausgetragen werden. Letztlich setzte sich der Favorit TuS Bremen im Rahmen des eigenen Sportfestes in einem Kleinfeldturnier nach Hin- und Rückrunde gegen die Teams des TuS Niederense und dem TuS Jahn Soest verdient durch.

Am 09.05.19 hatten wir unser Pokalspiel gegen JVA II. Da die JVA-Mannschaft derzeit nicht auf den Bahnen der Werler Stadthalle spielen kann, wurde das Spiel auf unseren Bahnen bei Wulf ausgetragen. Leider brachte uns der "Heimvorteil" nichts und wir verloren 845:883 Holz. Somit sind wir raus beim Pokal.
   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   

RSS Modul  

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden