Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Im Heimspiel gegen Niederense II hat die Mannschaft mal wieder zwei Gesichter gezeigt. Die erste Halbzeit hat man das Spiel kontrolliert. Begünstigt durch einen frühen Treffer von Marlon Scheiter in der 1. Minute zum 1:0 lief der Ball sicher in den eigenen Reihen.

TuS_Sportfestflyer2017_V01

TuS_Sportfestflyer2017_V01

Am vergangenen Wochenende wurden die diesjährigen KM Junioren ausgetragen. Ausrichter war der
BV Lippstadt. In insgesamt 19 Gruppen (Disziplinen und Altersklassen) und fast 300 Spielen wurde
die Kreismeister bzw. die Kreismeister ermittelt. Für den TuS Bremen 05 gingen in der Altersklasse U15  Einzel an den Start: Carolin Ebbers, Kishori Kunze, Leena Dreschler und Janis Ogan.
Von 5 angemeldeten Spielerinnen in der Klasse ME U15 erreichte Carolin Ebbers den 2. Platz. Platz 4 ging an Kishori Kunze und Platz 5 an Leena Dreschler.

Am 27.04.2017 bestritten wir das erste Heimspiel gegen Rottlinde. Da die Gegner mit einigen Ersatzspielern antraten, rechneten wir uns eine kleine Chance gegen den frischen Absteiger aus. Doch auch die "Erstatzmannschaft" war zu stark für uns und wir mussten uns mit 863 : 893 Holz geschlagen geben. Stirnrunzelnd

Sieg im Spitzenspiel gegen den TuS Belecke

Fehlende Dominanz wird mit Effektivität aufgewogen.

Die 1. bestraft die Fehler von Welver eiskalt und trifft durch Shabani, "den dunklen Lord" und "CR" Luca Giannotto und nimmt drei Punkte aus Welver mit.

Ungefährdet zum Erfolg.

Roman Müller (der Bomber) trifft trifft schon wieder. ToRbias in Torlaune. Auch Shabani trifft erneut.

Die 1. bleibt dran.

Mit einem ordentlichen Spiel in Ostinghausen, hält die 1. weiter Kontakt nach oben. ToRbias per Elfer eher Degirmencioglu das Spiel entscheidet.

Bittere Niederlage in Lippetal.

Aufholjagd blieb erfolglos.

Spielbericht vom 23.04.17:

TuS Bremen gegen SuS Störmede (2:1)
(1:0, 2min; Mette / 2:0, 55min; Castagnaro / 2:1, 85min; Müller)

Wichtige 3 Punkte der TuS Damen beim Abendspiel in Bökenförde

 

Auch Soest konnte die Siegesserie der Grün-Weißen Damen nicht stoppen

Am Wochenende fanden die Kreismeisterschaften der Senioren statt. Ausrichter war der SV Teutonia
Lippstadt. In der Klasseneinteilung A ( BK, KL und Jugend LL und  höher spielenden Spieler) ging für den TuS
Bremen 05 Dirk Revermann und Jeannette Barylla im GD an den Start und konnten somit den 3. Platz erreichen. Kreismeister im gemischten Doppel wurde der BV Lippstadt. Im Damendoppel (Jeannette Baryll) und Herrendoppel (Dirk Revermann) schied man schon in der Vorrunde mit Spielgemeinschaft Belecke aus.

21. Spiel = 19. Sieg

Kurioses Spiel in Bremen

Die Joker stechen!

Der Bomber trifft erneut. Sönnern kann Niko Klimek nicht stoppen und die Motorsäge setzt den Deckel drauf.

   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016