TuS Intern  

   
Bei strahlendem Sonnenschein, aber doch niedrigen Temperaturen, empfingen unsere Mädels die Mannschaft vom SV Lippstadt 08. Da Lippstadt nur zehn Spielerinnen zur Verfügung hatte, spielten wir jeweils um eine Spielerin reduziert.

Wir kamen gut ins Spiel. Unsere Abwehr, verletzungsbedingt auf einigen Positionen verändert, stand sicher, so dass Lippstadt nach vorne nicht viel gelang. Bei uns sah das besser aus. Unser Mittelfeld kreierte einige Torchancen, die von unserer Sturmabteilung zunächst ungenutzt blieben. Mit einem Eckenverhältnis von 6:0 zu unseren Gunsten ging es in die Pause.

Nach der Unterbrechung, in der wir uns mit Tee aufwärmen, spielten wir noch entschiedener nach vorne. So war es in der 50. Minute ein toller Pass von Melle in die Spitze, den Maria erlaufen und zur 1:0 Führung verwandeln konnte. Durch die Vielzahl von Eltern und Zuschauern angetrieben erhöhten wir zehn Minuten später auf 2:0. Erneut war es eine super Kombination über Hanna und Melle, die Maria verwerten konnte. Danach nahmen wir etwas das Tempo raus, so dass Lippstadt auch einige Chancen hatte, die Mia im Tor aber erfolgreich entschärfen konnte. Mit dem Schlusspfiff erhöhte erneut Maria auf den 3:0 Endstand.

Das Trainergespann und die Zuschauer sahen eine tolle Leistung unserer Mädels, die zum verdienten Sieg führte.

Am 1. Dezember bestreiten wir unser letztes Spiel der Hinrunde um 11 Uhr in Hovestadt.
   
   

Husaren-App  

Für iOS und Android

qr app

   

Aktueller Husaren-Teamkatalog  

Aktueller Teamkatalog

   

Husarennachrichten  

   

Dein Team live  

   

Unser Partner  

Polytan klein
   
   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz