Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Einen überzeugenden Sieg konnten wir im Viertelfinale des Alte Herren Kreispokal beim SuS Oestereiden erringen. Mit einem 8:3 Sieg zogen wir verdient ins Halbfinale ein. Von Beginn an, versuchten wir den Gegner unter Druck zu setzen. Dies gelang uns mit zunehmender Spieldauer immer besser und so gingen wir durch zwei Tore von Thomas Schleimer in Führung. Leider mussten wir vor der Pause ein Gegentor hinnehmen, so dass es wir nur mit einer 2:1-Führung in die Halbzeit gingen. Nach der Pause lief es immer besser für uns und wir konnten die Partie über weite Phasen der 2. Halbzeit dominieren. Thomas Schleimer erhöhte mit seinem 3. Treffer auf 3:1. Auch das Gegentor zum 3:2 konnte uns nicht mehr aus der Bahn werfen und wir bauten unseren Vorsprung durch 2 Tore von Lars Kemper und Olli Gabriel komfortabel aus. Der Gegner konnte anschließend nochmals auf 5:3 verkürzen, aber direkt nach dem Wiederanpfiff stellten wir durch Olli Gabriel den alten Abstand her. Nach diesem Tor stellte die generische Mannschaft den Wiederstand komplett ein und wir konnten unseren Vorsprung durch zwei weitere Tore durch Olli Gabriel auf 8:3 ausbauen. Im Halbfinale haben wir nun endlich mal wieder ein Heimspiel und treffen am 10. September auf den Sieger der Partie Bad Waldliesborn/Erwitte.

 

Tore:Gabriel (4), T. Schleimer (3), Kemper (1)

   
   

Husaren-App  

Für iOS und Android

qr app

   

Aktueller Husaren-Teamkatalog  

Aktueller Teamkatalog

   

Husarennachrichten  

   

Dein Team live  

   

Unser Partner  

Polytan klein
   
   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz