TuS Intern  

   
Am 1. September ging es für die Alten Herren im diesjähringen Kreispokal in die ersten Runde. Hier traf der TuS auf dem neuen Günner Kunstrasen auf die Alten Herren des SuS Günne. Die Bremer Oldies begannen hoch konzentriert und gingen bereits in der 5. Minute durch Solga in Führung und hatte weitere Chancen die Führung auszubauen.
Aber auch Günne spielte gut mit. Nach gut einer Viertelstunde verflachte das Spiel und es gab in der Folge nur wenig Torraum-Szenen auf beiden Seiten. Nach einem gut herausgespielten Angriff fiel dann in der 21. Minute doch endlich das zweite Tor für die Bremer Mannschaft. Leider wurde fast im Gegenzug durch mehrere Fehler dieser Vorsprung verschenkt und Günne kam zum 1:2 Anschlusstreffer. Das Spiel war in dieser Zeit ziemlich offen, da die auf Bremer Seite entweder zu kompliziert vor dem Tor agiert wurde oder die Chancen vergeben wurden. Zum Glück aus Bremer Sicht machte es der SuS aber auch nicht besser. Etwas aufatmen konnte die Gastmannschaft dann, als kurz Vor der Halbzeit das 1:3 durch Schleimer folgte. So ging es auch in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit merkte man, dass der SuS nochmal alles versuchen wollte, um den Anschluss herrzustellen. Dies wurde aber durch die immer ballsichereren Spieler des TuS mit einem Dreierpack innerhalb von vier Minuten durch Steinrücke, Schleimer und Solga zu Nichte gemacht. Damit war dann auch der Wiederstand der Gastgeber endgültig gebrochen und wir konnten das Ergebnis durch Tore von Steinrücke und Gabriel weiter ausbauen. Aber auch in der zweiten Halbzeit hatten wir ein Geschenk für den Gastgeber parat und so verkürzte die Heimmanschaft nochmal auf 2:8. Nochmal Christoph Steinrücke und Aingkaran Krishnapillai sorgen dann für den 2:10 Endstand.

Als Fazit kann man sagen, dass wir uns im Laufe des Spiels stark gesteigert haben und trotz ein paar unnötiger Fehler verdient in die zweite Runde eingezogen sind. Dort treffen wir am 28.9. im heimischen Husarenstadion auf die Spvg. Möhnesee.

guenne tus

Kader: Vielberg, Truernitt, Allhoff, Schleimer, Günter, W. Langolf, Solga, Klassen, Öcak, Gabriel, Feldmann, V. Langolf, Repetiuk, Steinrücke, Krishnapillai, Hunsel

Tore: Allhoff, Schleimer (2), Solga (2), Gabriel, Steinrücke (3), Krishnapillai
   
   

Husaren-App  

Für iOS und Android

qr app

   

Aktueller Husaren-Teamkatalog  

Aktueller Teamkatalog

   

Husarennachrichten  

   

Dein Team live  

   

Unser Partner  

Polytan klein
   
   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz