TuS Intern  

   

Am Sonntag ging die siebenwöchige Vorbereitung der Damenmannschaft zu Ende. Man bestritt in dieser Zeit fünf Testspiele, von denen drei

gewonnen werden konnten.

Das erste Saisonspiel bestreiten die Damen am Sonntag, dem 28. August um 11 Uhr im Husarenstadion gegen die Mitfavoritinnen und zweitplatzierten der vergangenen Saison aus Geseke. Zahlreiche Unterstützung ist gerne gesehen!

Im Folgenden sind die detaillierten Spielberichte der Testspiele dargestellt.


1. Testspiel

 

TuS Bremen – SV Oesbern II 4:3

Das erste Testspiel bestritten die Damen am Sonntag, dem 31.07.2022 gegen die zweite Mannschaft aus Oesbern, die in der Bezirksliga spielt.
Die erste Halbzeit dominierten die Gastgeberinnen, sodass Bremen mit Toren durch Louisa, Laura und erneut Louisa mit 3:0 in Führung ging. Mit der letzten Aktion vor der Halbzeit gelang Oesbern allerdings der Anschlusstreffer zum 3:1. Auch nach der Pause hatten die Husarinnen nicht mehr den Zugriff auf das Spiel wie es zu Beginn der Partie der Fall gewesen war und so glich Oesbern schließlich nach zwei weiteren Toren aus. Zur Freude der Bremerinnen gelang Laura in der 80. Minute der Siegtreffer zum 4:3, sodass der erste Testspielsieg eingefahren wurde.

2. Testspiel:

Tus Vosswinkel – TuS Bremen 8:3

Am Sonntag, dem 07.08.2022 war der Testspielgegner der Damen bei bestem Wetter der Bezirksligaaufsteiger TuS Vosswinkel. Mit einem Kader aus 19 Spielerinnen hatte Trainer Ladkau die Qual der Wahl bei der Aufstellung der Startelf.
Die Damen kamen gut ins Spiel, doch leider verletzte sich die Stammtorhüterin Carla nach wenigen Minuten und musste verletzt vom Platz. Christin, eine Feldspielerin, übernahm ihren Posten. Dieser Wechsel brachte Unruhe ins Bremer Spiel und so kassierten die Husarinnen den ersten Gegentreffer. Dabei verletzte sich Christin ebenfalls, sodass Jana die Torwartposition übernahm. Nach zwei gut zu Ende gespielten Angriffen gelang zuerst Jasmin der Ausgleich und wenig später konnte Louisa die 2:1 Führung für die Bremerinnen erzielen. Kurz vor der Halbzeit glichen die Vosswinklerinnen nach einem Eckstoß aus. So ging es mit einem 2:2 in die Pause.
Insgesamt sechs Wechsel in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit brachten einige Umstellungen in die Bremer Reihen. So kombinierte sich Vosswinkel oft gut durch die Bremer Reihen und ging nach drei Treffern in Folge mit 2:5 in Führung. Endlich hatten die Husarinnen mit dem Anschlusstreffer zum 3:5 durch Jasmin dem wieder etwas entgegen zu setzten. Dies währte nicht lange und so spielte Vosswinkel munter weiter und erzielte weitere drei Treffer zum Endstand von 3:8.

3. Testspiel:

TuS Bruchhausen – TuS Bremen 0:1

Am Mittwochabend, dem 10.08.2022 ging es für die Husarinnen zum Testspiel gegen den A-Kreisligisten TuS Bruchhausen.
In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe und sowohl die Bruchhausener Damen als auch die Bremer Damen kamen beide mal zum Zug. Zur Halbzeit mussten sich beide Mannschaften jedoch mit einem Spielstand von 0:0 zufriedengeben.
Nach der Halbzeit gingen die Bremer Damen taktisch gut ins Spiel, sodass Jasmin Fengler in der 53. Minute den Ball im Netz der Gegnerinnen platzierten konnte und Bremen somit in Führung ging.
Gegen Ende des Spiels ließen sich die Damen etwas in ihre eigene Hälfte drängen und es gab einige Torchancen, die Ersatztorwärtin Jana Bankamp jedoch mit Bravour halten konnte.
Letztendlich mussten sich die Bruchhausener Damen mit dem Endstand 0:1 geschlagen geben.

4. Testspiel:

TuS Bremen – SuS Scheidingen 1:3

Als vierter Testspielgegner war am Sonntag, dem 14.08.2022 der Bezirksligist SuS Scheidingen im Husarenstadion zu Gast.
Bei heißen Temperaturen und nur zwei Auswechselspielerinnen wollten die Bremerinnen abwartend ins Spiel kommen und schauen, was möglich ist. Es stellte sich schnell heraus, dass die Husarinnen mit dem stark eingeschätzten Gegner mithalten konnten. So kombinierten sie sich gut durch die Reihen der Gäste und kreierten erste Torchancen. Allerdings blieben diese leider ungenutzt. Die Gäste hingegen nutzten zwei Unaufmerksamkeiten der Husarinnen aus, sodass es mit einem 0:2 in die Halbzeitpause ging.
Hoch motiviert und mit der Einstellung, dass in diesem Spiel auf jeden Fall mehr drin ist, kamen die Bremer Damen aus der Kabine. In der 67. Minuten gelang es dann Elli Suermann nach einer Ecke den Ball mit dem Kopf einzunetzen und so auf 1:2 zu verkürzen. In den verbliebenen Minuten pressten die Bremerinnen immer mehr auf einen Ausgleich, blieben aber erfolglos. Aufgrund von schwindenden Kräften auf Seite der Bremerinnen konnten die Scheidinger Damen in der letzten Minute noch ein Tor erzielen, sodass das Spiel 1:3 ausging.

5. Testspiel

SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld – TuS Bremen 1:5

Das letzte Testspiel bestritten die Bremer Damen am Sonntag, dem 21.08.2022 auswärts gegen den Kreisligisten Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld.
Mit drei Auswechselspielerinnen gingen die Damen in das Spiel. Zu Anfang brauchte es erst einige Minuten, bis die Husarinnen ins Spiel fanden. Nach dem ersten Treffer durch Louisa Busemann dominierten sie dann aber das Spiel, bis durch eine Unaufmerksamkeit Grevenstein das 1:1 gelang. Danach taten sich die Bremerinnen weiterhin schwer und es ging mit einem 1:1 in die Pause.
Nach der Halbzeit und der Ansprache von Trainer Jörg Ladkau waren alle Bremer Damen hoch motiviert, das letzte Testspiel für sich zu entscheiden.
Nach wenigen Minuten gelang durch Elli Suermann dann das 2:1, welches dafür sorgte, dass die Damen das Spiel wieder dominierten und sich als stärkere Mannschaft auf dem Platz zeigten. Durch starke Zweikämpfe konnten die Bremer Damen dann auf 3:1 durch Kira Grothe und 4:1 durch Maria Suermann erhöhen. Das letzte Tor zum 5:1 erzielte Jasmin Fengler.
Kurz vor Ende des Spiels wurde es dann doch nochmal brenzlig im Strafraum der Bremer Damen, doch sie konnten das 5:1 bis zum Abpfiff halten.
   
   

Husaren-App  

Für iOS und Android

qr app

   

Aktueller Husaren-Teamkatalog  

Aktueller Teamkatalog

   

Husarennachrichten  

   

Dein Team live  

   

Unser Partner  

Polytan klein
   
   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz