TuS Intern  

   
Am vergangenen Samstag stand das heiß ersehnte Pokalspiel gegen den SV Westfalia Soest an.

Anfangs waren die Bremer Damen noch nicht ganz im Spiel.
Jedoch kamen sie zurück in ihre Form und hatten gute Spiel Kombinationen, sodass Jana Bankamp in der 13. Minute einnetzen konnte.
Mit einem 1:0 ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit war der Zug der Bremer leider nicht mehr so schnell.
Die Soester kamen mehr zum Zuge und schossen in der 68. Minute den Ausgleich.
Jetzt hieß es Gas geben für die Husarinnen. Es war ein hin und her. Die Bremer Damen gaben in keiner Hinsicht auf, sodass in der 89. Minute erneut Jana Bankamp den Ball souverän im Soester Netz platzieren konnte.
Noch kurz war für die Grünen durchhalten angesagt, dann war der Sieg für die Bremer Damen entschieden.

Nach dem Sieg musste natürlich noch gefeiert werden. Dafür bot sich sehr gut das Bremer Grünkohlessen an, wo das ein oder andere alkoholische Getränk verzehrt wurde.

Am Sonntag den 27.11. geht es für die Damen in der Liga weiter gegen die SG Neuengeseke/Hovestadt/Schmerlecke. Anstoß ist um 10.30 Uhr im Husarenstadion.
Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen.
   
   

Husaren-App  

Für iOS und Android

qr app

   

Husarennachrichten  

   

Dein Team live  

   

Unser Partner  

Polytan klein
   
   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz