Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Dank einer starken 1. Halbzeit gewinnt die Erste Mannschaft mit 6:0 gegen die Reserve der Bahndammelf.

Ausgangslage:
Nach dem 2:0 Sieg in der Vorwoche und insgesamt 6 Siegen nach 6 Spielen stehen die Husaren weiter als einzige Mannschaft verlustpunktfrei an der Tabellenspitze.

Personalien:
Jan L. ist privat verhindert. Massimo, Tugay, Luca, Kevin, Stefano und Oli sind verletzt oder fallen krankheitsbedingt aus. Andre C. hilft netterweise aus.

Aufstellung:
Norik – Dominik, Johannes, David, Niklas – Stanley, Lennart, Andre C., Manuel –          Emre, Bright
Lukas V., Jan S., Lutz, Nico, Lukas J., Jeremy

Spielbericht:
Nach knappen Spielen in den Vorwochen wollte man bei den ersatzgeschwächten Westönnern nichts anbrennen lassen und das Spiel früh zu eigenen Gunsten entscheiden.

So dauerte es keine Viertelstunde, bis der erste Treffer des Tages fiel. Nach Ablage von Stanley drückte Manuel den Ball aus 8 Metern mit etwas Glück über die Linie und erzielte damit auch seinen ersten Saisontreffer (12.). Dieser schien Rückenwind zu geben, denn nun fielen die Tore im 5 Minuten Takt. Nach einem Diagonalball von Johannes war es erneut Manuel, der mit einem sehenswerten Heber die Führung ausbaute (16.). Auch Bright durfte sich in die Torschützenliste eintragen (21.), und auch Lennart konnte sein erstes Tor nach seiner Rückkehr verbuchen (26.). Daraufhin schraubte Bright das Ergebnis mit einem lupenreinen Hattrick auf ein fulminantes 6:0 in die Höhe (34., 38.).

Nach der Pause fuhr man im Hinblick auf das anstehende Topspiel dann in der zweiten Halbzeit einige Gänge zurück und wechselte munter durch, um keine Verletzungen mehr zu riskieren. Die Folge war ein eher chancenarmer zweiter Durchgang mit wenig Torraumszenen. Damit blieb es beim komfortablen 6:0 Auswärtssieg.

Ausblick:
Auf der Habenseite sind weitere 3 Punkte, sowie der zweite Zu-Null Sieg in Serie. Damit ist man bestens gerüstet für den kommenden Sonntag, an dem mit Büderich der momentan wahrscheinlich beste Konkurrent der Liga ins Husaren Stadion reist. Dieser steht mit 18 Punkten nur knapp hinter den Bremern, was ein interessantes Duell verspricht.

Anstoß ist um 15:00

Unterstützt uns!

   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   
   

Aktueller Husaren-Teamkatalog  

Aktueller Teamkatalog

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz