Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Kegeln - News

Beim Rückspiel gegen Rottlinde auf den Sassendorfer Bahnen mussten wir uns zwar mit 869 / 966 Holz geschlagen geben, da wir aber dennoch, Dank der Blöing-Schwestern, im Auswärtsspiel 15 Punkte erreichten, ging es 1 / 2 für uns aus und wir holten den ersten Punkt der Saison Zunge raus

Am 27.04.2017 bestritten wir das erste Heimspiel gegen Rottlinde. Da die Gegner mit einigen Ersatzspielern antraten, rechneten wir uns eine kleine Chance gegen den frischen Absteiger aus. Doch auch die "Erstatzmannschaft" war zu stark für uns und wir mussten uns mit 863 : 893 Holz geschlagen geben. Stirnrunzelnd

Am 14.03.17 begann unsere diesjährige Saison direkt mit einem Pokalspiel. Der ausgeloste Gegner hieß SG Rottlinde. Da Rottlinde die letzte Saison gerade erst abgestiegen war, rechneten wir mit keiner Chance.
Gespielt wurde auf den uns zwar inzwischen bekannten aber immernoch ungewohnten Sassendorfer Bahnen. Und wie vermutet war Rottlinde zu stark für uns und wir mussten uns mit 1030:933 Holz geschlagen geben. Somit sind wir leider aus der Pokalrunde raus Schreiend.

Beim letzten Spiel der Saison gegen TuS Unna Süd mussten wir uns 3 : 0 geschlagen geben. Gespielt wurde auf den Wickeder Bahnen, die absolut "top" sind. Leider haben wir es trotzdem nur auf 897 : 1101 Holz und 13 : 23 Punketen gebracht.

Für die erste Saison mit Abräumen, haben wir uns alles in allem ganz gut geschlagen. Nächstes Jahr wird bestimmt besser zwinkernd

Dienstag hatten wir das Rückspiel gegen Meckingsen I auf den Sassendorfer Bahnen. Leider lief es für uns gar nicht gut. Wir verloren mit 867 : 1011 Holz und 14 : 22 Punkten. Meckinsen gewann also 3 : 0. Unser letztes Spiel der Saison haben wir am Mittwoch, 28.09. gegen Unna. Das Spiel findet in Wickede statt. Wollen wir mal hoffen, dass wir mit den Bahnen besser klar kommen zwinkernd

   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016