Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Kegeln - News

Heute hatten wir unser Auswärtsspiel / Rückspiel gegen Meckingsen I. Wir waren fest entschlossen uns die 3 Punkte vom verlorenen Heimspiel zurück zu holen. Leider kamen wir aber wieder gar nicht mit den Sassendorfer Bahnen klar (Ausnahme natürlich unsere Blöing-Schwestern!).
Wir erkämpften uns 913 Holz, was aber nicht reichte, da unser Gegner 979 Holz holte. Da wir aber im Auswärtsspiel 16 Punkte erreichten, konnten wir einen Siegespunkt einstreichen und es ging 2:1 aus.
Am 28.09.2017 spielten wir gegen Meckingsen I auf den heimischen Bahnen bei Wulf. Der Gegner reiste mit 4 Herren an, die erstaunlich gut mit unseren Bahnen klar kamen und 903 Holz holten. Wir erzielten leider nur 866 Holz. Zwar holten wir 17 Punkte, da die Meckingser Herren aber 19 Punkte erreichten ging es 0:3 aus.
Am 14.09.17 trugen wir das Heimspiel gegen JVA II aus. Leider konnten wir unseren Heimvorteil nicht nutzen und verloren mit 873 : 912 Holz.
Dank unserer Blöing-Schwestern erzielten wir zwar 19 Punkte, aber leider reichte das nicht einen Punkt abzustauben und das Spiel ging 0 : 3 aus.
Am 31.08.2017 bestritten wir das Heimspiel gegen SG Meckingsen II auf Wulfs Kegelbahnen.
Trotz einiger Krankheiten und Wehwehchen schlugen wir uns tapfer und holten 876 Holz und 19 Punkte.
Unsere Gegner machten es uns nicht leicht. Sie erreichten 864 Holz und 17 Punkte, so dass wir zwar gewonnen haben jedoch einen Siegespunkt abgeben mussten und es 2:1 ausging.

Beim Rückspiel gegen Rottlinde auf den Sassendorfer Bahnen mussten wir uns zwar mit 869 / 966 Holz geschlagen geben, da wir aber dennoch, Dank der Blöing-Schwestern, im Auswärtsspiel 15 Punkte erreichten, ging es 1 / 2 für uns aus und wir holten den ersten Punkt der Saison Zunge raus

   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016