Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   

Kegeln - News

Wie jedes Jahr feierten wir unseren Saisonabschluss bei der großen Jahresabschlussfeier des BKV in Werl. In der Mannschaftswertung erzielten wir mit 8 Punkten den 4. Platz. In der Einzelwerutng beglegten wir folgende Plätze:
Platz 1 Meister Hobby Damen - Helga Fuhlendorf
Platz 3 Meister Hobby Damen - Claudia Blöing
Platz 1 Meister Damen Sport - Jessica Blöing
Platz 2 Meister Damen Sport - Kirsten Sedlbauer

Am 26.09. bestritten wir unser letztes Spiel der Saison gegen JVA II. Es war unser Rück-/Auswärtsspiel, da die JVA II aber derzeit keine Heimbahnen hat, spielten wir auf unseren Bahnen bei Wulf.
Leider ging während des Wettkampes eine Bahn kaputt, so dass wir nur noch eine Kegelbahn nutzen konnten. Dies tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch, da wir nun alle zusammen rückten und noch mehr Spaß hatten.
Leider waren wir aber nicht so gut in Form und holten nur 914 Holz. Die Herren von JVA II warfen 957 Holz. Da unsere jungen Mädels aber wieder gut spielten bekamen wir 18 Punkte, genau so wie die JVA II. Dadurch ging das Spiel 2 : 1 aus und wir ergatterten noch einen Punkt.
Das Heimspiel gegen JVA II am 12.09. haben wir leider mit 25 Holz verloren.
Die Mannschaft der JVA brachte ihren "Jungstar" Simon Böhle mit, so dass wir uns kaum noch Chancen ausrechneten, doch unserer "Jungstars" Kirsten und Jessica Blöing holten beide mehr Holz, was das Spiel spannend machte. Insgesamt waren die Spieler von JVA II dann aber doch 25 Holz besser, so dass wir mit 899:924 Holz und 17:19 Punkten das Spiel dann 0:3 verloren.
Der Spaßfaktor war wir immer sehr groß und wir werden natürlich veruschen die Punkte im Rückspiel zu ergattern.
Am 15.08.2019 fand das Rückspiel/Heimspiel gegen Meckingsen I statt. Da wir im Auswärtsspiel volle 3 Punkte bekommen hatten, legten sich die Kegler von Meckingsen mächtig ins Zeug um sich die Punkte wieder zu holen.
Es war knapp, aber wir mussten uns mit 11 Holz weniger geschlagen geben. 892 : 903 hieß das Endergebnis und Meckingsen bekam die 3 Punkte.
Heute spielten wir gegen Meckingsen II in Bad Sassendorf. Dieses mal auf den gewohnten Bahnen 2 und 3, was unsere Euphorie vom letzten Spiel entschwinden ließ. 
Es war ein harter, vor allem sehr warmer Wettkampf, aber wir schafften tatsächlich 3 Holz mehr als unserer Gegner und gewannen 976 : 979 Holz.
Bei der Punktevergabe stand es zwar 19 : 17, da wir jedoch mit den Holz gewonnen haben und es ein Auswärtsspiel war, haben wir 0 : 3 gewonnen. - Weiter so!
Meckingsen II gratulierte uns zum Gewinn mit der Bemerkung, dass es sie doch sehr ärgert!
   
   

unser Partner Polytan  

   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016

   
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden