Hauptmenü  

   

TuS Intern  

   
Am 14.09.17 trugen wir das Heimspiel gegen JVA II aus. Leider konnten wir unseren Heimvorteil nicht nutzen und verloren mit 873 : 912 Holz.
Dank unserer Blöing-Schwestern erzielten wir zwar 19 Punkte, aber leider reichte das nicht einen Punkt abzustauben und das Spiel ging 0 : 3 aus.
Am Mittwoch den 13.09.2017 trafen sich die Alten Herren des TuS Bremen und des Ortsnachbarn Höinger SV zu einem bewährten freundschaftlichen Vergleich auf dem Kunstrasen im Husarenstadion. Bei böigem Wind konnte sich der TuS in einer fair geführten Partie verdient mit 5:0 durchsetzen.

2 Tore von Schleimer reichen trotz halbstündiger Überzahl nicht für einen Punktgewinn.

Am Wochenende fand das erste Meisterschaftsspiel der ersten und zweiten Badmintonmannschaft der Senioren statt.
SM1 TuS Bremen 05 gegen TV Neheim2. Das Spiel endete mit 1:7 für den TV Neheim.
Den Punkt holten im Mixed Helmut Steinmann und Jeannette Barylla (21:14,21:8).
Zwei Spiele (Damendoppel und Herrendoppel) musste der Tus Bremen 05 kampflos abgeben.
Die zweite SM des TuS Bremen 05 spielte 1:7 gegen BC Lünen 5.Nur Frank Eckel und Rainer Wefing gewannen ihr Herrendoppel mit 21:17,21:16.
Für die SM1 spielten: Harald Maas, Helmut Steinmann,Heiko Knepper und Jeannette Barylla.
Für die SM2 spielten: Frank Eckel, Uwe Wenzlokat, Rainer Wefing, Sebastian Maszun, Ilona Giese, Leah Wollf.
170910 Reserve LippetalÜber das komplette Spiel war die Reserve spielbestimmend, was aber nicht in Tore umsetzt wurde. Lediglich Jan Marvin Schandel traf kurz vor der Pause nach Freistoßflanke von Marco Salerno. Am Donnerstag, den 14.09.2017 geht es bei der Reserve des SF Soest-Müllingsen um die nächsten drei Punkte.
Am 31.08.2017 bestritten wir das Heimspiel gegen SG Meckingsen II auf Wulfs Kegelbahnen.
Trotz einiger Krankheiten und Wehwehchen schlugen wir uns tapfer und holten 876 Holz und 19 Punkte.
Unsere Gegner machten es uns nicht leicht. Sie erreichten 864 Holz und 17 Punkte, so dass wir zwar gewonnen haben jedoch einen Siegespunkt abgeben mussten und es 2:1 ausging.
Für den Oktober stehen für die Alten Herren bereits zwei Freundschaftsspiele fest. Ein drittes Spiel steht in Planung. Hier wird nur noch auf Rückmeldung des Gegners gewartet. Diesbezüglich wird natürlich schnellst möglich nachberichtet.

Die diesjährige Mannschaftsfahrt der Alten Herren findet vom 16.09. bis 17.09.2017 statt. Das Reiseziel der bislang 19köpfigen Gruppe ist und bleibt zunächst hinreichend unbestimmt. Das Orga-Team wird jedoch abermals für die diesmal 19köpfige Teilnehmerzahl reichlich Verpflegung, Spaß und Unterhaltung bieten. Für Kurzentschlossene sei angemerkt, dass noch zwei Plätze zu vergeben sind. Interessierte Alte Herren Mitglieder können sich noch bei Thomas Schleimer melden. Zur Fahrt werden wir natürlich in Kürze nachberichten. Die Rahmendaten findet ihr hier:

4:1 Derbysieg über Niederense Dank starker Einstellung.

Unsere Reserve gewinnt auswärts mit 5:1 gegen die zweite Mannschaft des TuS Niederense.
Bereits nach 11. Minuten gehen die Jungs mit 1:0 durch Bright in Führung. In der 20. Minute gab es dann in der sehr fair geführten Partie einen Aufreger. Nach einem langen Ball über die Abwehr unserer Reserve, spitzelt der Niederenser Stürmer den Ball an Torwart Nils Kersting vorbei und wird von diesem getroffen. Den fälligen Strafstoß verschießt der gefoulte Spieler. In Folge spielt die Reserve unbeeindruckt weiter und erhöht noch vor der Pause durch Pascal Bankamp und Bright auf 3:0.

Am 09.09.2017 startet für die Badmintonmannschaften die Saison 2017/2018.
Für die erste Mannschaft geht es nach TV Neheim und die zweite Mannschaft spielt in Bergkamen.
Für die erste Mannschaft spielen: Harald Maas, Helmut Steinmann, Frank Sörries, Heiko Knepper,
Jeannette Barylla und Andrea Giesen. Gegen TV Neheim fehlen leider wegen Verletztung Andrea Giesen und Frank Sörries. 

Für den Monat September hat der Alte Herren Kreispokalsieger TuS Bremen drei Freundschaftsspiele terminiert. Leider mussten am heutigen Tage bereits zwei Partien auf Grund von Spielermangel abgesagt werden.

Am Freitag den 25.08.2017 war es mal wieder soweit. Die jährliche Nachtwanderung im Rahmen des KIFF-Programms stand auf dem Plan. Ausgerichtet wurde diese abermals durch die Alten Herren des TuS Bremen.

Ball und Gegner laufen lassen und nicht 90 Minuten hinter dem zehn bis zwanzig Jahre jüngeren Gegenspieler hinterher rennen müssen. So könnte man den neuen Trainingstermin beschreiben, der vor wenigen Wochen durch die Mitglieder der Ü50 und Ü40 des TuS Bremen eingeführt wurde.

Die Alten Herren organisieren auch in diesem Jahr die Nachtwanderung im Rahmen des KIFF-Programmes. Der diesjährige Termin für die Nachtwanderung ist Freitag der 25.08.2017, 20:00 Uhr bis 00:00 Uhr.

Der Tus-Bremen startet in die Saison mit 8 Neuzugängen. Kevin Wender, Johannes Kaulmann, Stefano Giannotto, Jeremy Seibert, Philipp Lehmann, Lukas Strelau, Dennis und Kevin Häger verstärken den Kader.
Weitere Infos in der beigefügten pdf.
(pdf iconZeitungsausschnitt 21.06. - Soester Anzeiger)
   
   

unser Partner Ruhrpur  

 Ruhrpur klein

   

unser Partner  

   

Facebook  

   

Die aktuellsten "Husarennachrichten"  

Husarennachrichten2016