Husarinnen sichern sich im Top-Spiel die Tabellenspitze

Nachdem das Team in der vergangenen Woche nicht über ein 0:0 in Overhagen/ Lippstadt hinausgekommen ist, stand mit dem Heimspiel gegen die noch ungeschlagenen Soester Damen das bisherige Top-Spiel der Kreisliga A an.

Die Erste verkauft sich deutlich unter Wert

Nach 4 individuellen Fehlern verliert die erste Mannschaft deutlich mit 1:5 gegen den FC Assinghausen-Wie-Wu.

19.10.22 Spiel gegen Meckingsen I gewonnen

Am 19.10.22 traten wir gegen Meckingsen I in Bad Sassendorf unser zweites Spiel der Saison an. Wir starteten mit unserem Neuzugang Alex Menge, der direkt 239 Holz holte und den Gegner damit einschüchterte (und uns unter Druck setzte).

Die Spieler von Meckingsen waren nicht in ihrer besten Form, holten jedoch 860 Holz und bekamen 16 Punkte. Unser Endstand betrug 925 Holz und 20 Punkte. Da Meckinsen die Heimmanschaft war, mussten wir einen Siegpunkt für die 16 erreichten Punkte abgeben und haben somit "nur" 1:2 gewonnen.
 
Das Rückspiel gegen Meckingsen I findet am 17.11.22 bei uns, auf Wulfs Kegelbahnen, statt.

Damen mit Punkteteilung in Overhagen

Am Sonntag trafen die Husarinnen auf die Spielgemeinschaft aus Overhagen/Lippstadt.

Erste verliert knapp in Freienohl

Die erste Mannschaft reist nach einer durchwachsenen Leistung ohne Punkte aus Freienohl nach Hause.

Erste verliert deutlich in Oberschledorn

Durch 7 Corona-Erkrankte geschwächt unterliegt die erste Mannschaft dem SV Oberschledorn/Grafschaft mit 5:0.

Alte Herren im Achtelfinale

Am vergangenen Mittwoch stand für unsere Alten Herren die zweite Runde des Kreispokals auf dem Programm. Gegner war auf dem Kunstrasen des heimischen Husarenstadions die Spvg. Möhnesee. Durch einen souveränen 9:1-Erfolg konnte das Ticket für die nächste Runde gelöst werden.

Zweiter Sieg in Folge für die Erste

Mit zwei Toren in den letzten Minuten dreht die erste Mannschaft das Spiel in Birkelbach und gewinnt dank hoher Effektivität mit 2:3.

Damen beenden Englische Woche mit zweitem Sieg

Höchstgeschwindigkeit des Zuges nur in der 1. Halbzeit erreicht!

Heute waren die Bremerinnen in Welver zu Gast und konnten mit einem 11:0 Sieg eine perfekte Englische Woche für sich beenden.

Damen wieder erfolgreich

Der Zug nähert sich beim Flutlichtspiel der Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.
Am fünten Spieltag der Saison waren die Bremer Damen zu Gast beim SuS Störmede.

Erste Mannschaft sendet Lebenszeichen

Nach vier Niederlagen in Serie ist mit dem BC Eslohe der letztjährige Vizemeister, welcher ebenfalls weit hinter den Erwartungen spielt, zu Gast im Husarenstadion

Niederlagenserie der Ersten setzt sich fort

Nach nun 2 Niederlagen in Serie ist die Erste beim Tabellennachbarn SG Bödefeld/Henne-Rartal zu Gast.

Drei Spiele - drei Siege

Am dritten Spieltag der noch jungen Saison empfingen die Bremer Damen die Spielerinnen des SV Germania 1947 Esbeck.
Beide Mannschaften wärmten sich in einer dichten Nebelwolke auf, diese verflog jedoch pünktlich zum Anstoß.

Unnötige Niederlage gegen Langscheid/Enkhausen

Nach mehreren individuellen Fehlern verliert die erste Mannschaft äußerst unglücklich gegen den Tabellennachbarn aus Langscheid mit 1:4.

AH Testspiel gegen Westfalia Rhynern endet 0:2

Am 07.09.2022 testeten die Ü32 Mannschaften des TuS Bremen und der Westfalia aus Rhynern auf dem Rasenplatz im Husarenstadion. Das Aufeinandertreffen zweier spielstarker Teams endete mit einem 0:2 Sieg für Rhynern.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit war Rhynern effektiver vor dem gegnerischen Gehäuse und nutzte zwei von wenigen Einschussmöglichkeiten. Das 0:1 resultierte aus einem Eckball der Gäste. Eine eigentlich ungefährliche Hereingabe wurde unnötigerweise mehrfach nicht konsequent geklärt, so dass der Ball im dritten Nachschuss letztlich unhaltbar für „Nationaltorwart Bene Beppo Schulte“ vom Innenpfosten in die Maschen einschlug.

Weitere 3 Punkte für Bremer Damen

Am 2. Spieltag waren die Bremer Damen zu Gast beim FC Mönninghausen.